´85er 2.3-16 Motorschaden

Was weiter unten nicht einzusortieren ist und sich mit dem 16V beschäftigt

Moderator: Moderator

Re: ´85er 2.3-16 Motorschaden

Beitragvon Nagilum » 12. Apr 2018, 20:22

Brain's16V hat geschrieben:Gibt es Leute im Forum die ihren 2.3-16 noch richtig fahren oder ist das Auto dazu einfach zu alt?
Ich bin kein Raser, aber ab und an wollte ich den Motor schon einmal benutzen für was er gebaut wurde.


Ich hab zwar 'n 2.5er, aber die sind nicht dafür bekannt solider als die 2.3er zu sein, daher:
Er wird nicht so oft gefahren, bekommt dafür aber jedes mal gut auf den Deckel und muss deutlich mehr aushalten als von Mercedes angedacht.
Wenn du nach Hockenheim kommst, kannst du aber auch einige andere sehen, die ihrem Wagen vieles (alles) abverlangen, was die Reifen hergeben (oder auch nicht).

Dass der Kopf abgenommen werden muss um das Fehlerbild zu kennen, wurde ja schon erwähnt. Nach den ersten Bildern muss der wohl so oder so runter um instandgesetzt zu werden.

Gruß
- Nagi
Bild

"Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue."
- Phaedrus, Fabeln
Nagilum
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 4936
Registriert: 12. Sep 2006, 02:48
Wohnort: Bocholt
Autos: 190E 2.5-16 fast Original... ;)

Re: ´85er 2.3-16 Motorschaden

Beitragvon Brain's16V » 19. Apr 2018, 09:28

Soo.. habe jetzt mal alles ab was ab muss. Bis auf den Kopf selber.

Ich bekomme vorne am Kopf aber das Rohr für das Kühlwasser nicht ab, das in den Zylinderkopf reingeht.
Es sind 2 Schrauben, die soll man lösen und das Rohr dann etwas nach links drehen.
Aber das Teil sitzt bombenfest :x

Muss das sicher weg, oder gibt es ne andere Möglichkeit?

Grüße
Brain's16V
 
Beiträge: 17
Registriert: 30. Okt 2017, 08:18
Wohnort: Schwäbische Alb
Autos: 190E 2.3-16 ECE

Re: ´85er 2.3-16 Motorschaden

Beitragvon Steffen102992 » 19. Apr 2018, 13:41

Du kannst versuchen, das Teil mit einer großen Zange vorsichtig zu drehen.
Blos nichts dazwischen kloppen.
Das bricht zu 100 Prozent ab.

Ansonsten Kette trennen, glaube dann geht es so.... Kette ist eh Schrott

Das Aluteil ist sündhaft teuer. Pass auf!
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 683
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: ´85er 2.3-16 Motorschaden

Beitragvon Brain's16V » 19. Apr 2018, 22:09

Hab ich versucht.. keine chance! das ding ist bombenfest.

Entweder dabei gibt es einen Trick, oder ich muss mir ein Werkzeug dafür konstruieren und fräsen. Damit ich das Rohr drehen und lösen kann bis ich es raus bekomme.

ich habe es ca 10-15 grad gedreht bekommen, mit leichtem klopfen aber mehr geht nicht... geschweige von lösen :evil:

Bekomme ich den Kopf nur so ab?

ich kann den Motor nicht auf OT drehen, vermute da stört ein kaputtes Ventil .. Von daher komm ich auch nicht an die Verbindungsstelle wo die Kette verbunden ist

Grüße
Brain's16V
 
Beiträge: 17
Registriert: 30. Okt 2017, 08:18
Wohnort: Schwäbische Alb
Autos: 190E 2.3-16 ECE

Re: ´85er 2.3-16 Motorschaden

Beitragvon Steffen102992 » 19. Apr 2018, 23:27

Da wirst du im Normalfall keine Verbindungsstelle finden.
Die Kette ist endlos, also vernietet.
Nimm dir nen Winkelschleifer und flexe aussen die Nieten an einem Kettenglied weg. Dann kannst du die Lasche mit einem kleinen Schraubenzieher wegklopfen oder abhebeln.
Vorher Kettenschacht und Motor mit Lappen abdecken.
Die Kette ist eh Schrott, musst nicht zärtlich zu ihr sein.
Mach an die offenen Enden Kabelbinder dran, dann kannst du sie in den Kettenschacht rutschen lassen und später wieder rausholen.

Das Problem mit dem Aluteil ist, dass da O-Ringe drauf sind und eine Papierdichtung.
Das härtet aus und oxidiert fest.... Also pass auf.
Mir ist auch schon eins kaputt gegangen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 683
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Vorherige

Zurück zu Allgemein 16V

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste