Stoßstange Schweißen

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Stoßstange Schweißen

Beitragvon jimmy25z » 24. Jul 2018, 13:09

Hallo,

meine 16V Heckstoßstange hat ein Riss von ca. 10 cm. Möchte die irgendwie schweißen oder kleben?

Hat jemand Erfahrungen mit den alten Kunststoff Stoßstangen, die neuen Stoßstangen lassen sich leicht schweißen mit Lötkolben aber die alten werden spröde. Ist doch besser Kleben?

Hat jemand eine Idee für mich?

Danke im Voraus.
jimmy25z
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Nov 2017, 23:12
Autos: W201 2.3 16V

Re: Stoßstange Schweißen

Beitragvon Steffen102992 » 24. Jul 2018, 23:11

Gude,
Erstens habe ich deinen Text mal korrigiert, denn man kann die Stoßstangen nur schweißen und nicht schei...n :muhahaha:

Ich benutze zum Schweißen ein Gerät namens Tack-Welder.
Da wird ein Stück Draht zum glühen gebracht welcher dann quer zum Riss eingeschmolzen wird.
Davon mehrere nebeneinander plaziert gibt dem Riss wieder Stabilität.
Dann wird der Riss V-förmig eingekerbt, damit man ihn später mit 2K-Kunststoffkleber (FA. Würth schließen kann.
Von der Rückseite werden dann noch Gewebematten mit 2K eingeklebt.
Dann sollte es halten.
Von Würth gibt es zB auch einen Sortiment-Kasten zur Kunststoffreparatur.
Dieser ist aber sehr teuer, von daher würde ich eine ansässige Lackiererei fragen ob die das kleben können.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 684
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: Stoßstange Schweißen

Beitragvon shaq » 5. Aug 2018, 12:39

Also Kunstoff bei PKWs gibts bis dato 2 Sorten:

1. Thermoplasten (Neuere Fzge ab ca 1995 und Prallleisten beim 16v) diese kann man problemlos schweißen (ABS, PP u.A.)
Man braucht Heißluftschweißgerät (das bekannteste ist von Fa. Leister) und Schweißdraht aus selbem Kunstoff: ABS für ABS Plastik, PP für PP usw.

Geschweißt wird von unten und ist nicht mehr zu sehen nach spachteln und lackiervorgang.
Dort wo geschweißt ist wenn richtig und sauber (sehr wichtig) gemacht einmal abgekühlt soll stärker halten wie bevor (Originalzustand) weil dicker. Habe schon mehrere VW-Audi teile selber geschweißt die halten schon 10+ Jahren.

2. Thermosets (w201, w124 Leisten, Stoßstangen) das ist PUR (Polyurethan) mit oder ohne zusatz von gemahlene Glassmatte. Einmal getrocknet kann man nichts machen durch erhitzen egal Lötkolben- oder Heißluft-Method.

Auch Metalklammer sind besser geeignet für Variante (1.) für unsere Stoßstangen die rosten später und bekommt man Flecken in Reparaturbereich.

Aber für unsere Stoßstangen gibts Reparaturset von Würth (teuer), Teroson oder Mannol (sehr günstig im eBucht)

Ich benutze der von Teroson aber nicht 9225 sondern 9225SF (Super Fast = bearbeitungszeit bis 3 Minuten je nach Außentemperatur) und mit viel Erfolg von hinten und Riss muss man immer am Ende durchbohren (das rißt nicht weiter) und mit Dremel oder Messer V-förmig schneiden so zu sagen (im Profil)

Halt bombenfest und ewig. Für verstärkerung nimmt man beiliegende Netz oder nimmt die aus Trockenbau - ist das gleiche.

image.jpeg


Jetzt weil günstig habe gekauft analoge von Mannol (ebay) viel günstiger habe die noch nicht probiert.

Sollte nicht besonders sein hoffe Ich (kein Hexenwerk) das ist "nur" 2K Polyurethan aber beim Würth oder Teroson ist leider sauteuer...

LG
Nikola
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 783
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Novi Sad
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei

Re: Stoßstange Schweißen

Beitragvon Olli230.6 » 17. Aug 2018, 15:26

Hallo,
ich habe meine Heckstoßstange ( vermutlich PU ?) mit Sekundenkleber vorgeklebt und dann innen mit Sikaflex 221 Kleber noch verstärkt ( PU-Kleber, gibts in jedem Autozubehör)

Hält bisher bombenfest....

gruß Olli
Olli230.6
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Marbach
Autos: W164,W114-230.6, 2,3-16VECE H, 190E 2,3 Kat

Re: Stoßstange Schweißen

Beitragvon Olli230.6 » 17. Aug 2018, 15:30

Hallo,
noch ein Nachsatz : Falls es ABS Material ist, kann das nach Reinigung einfach mit Aceton verklebt werden. Das löst beide Seiten an und nach dem verdunsten ist das dann wie verschweißt !
Olli230.6
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Marbach
Autos: W164,W114-230.6, 2,3-16VECE H, 190E 2,3 Kat


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron