Der Neue aus Wien!

Mein Baby
ich stelle mich mal vor..

Moderator: Moderator

Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 20. Sep 2021, 11:06

Hallo, werte Community!

Ich bin neu in eurer Runde und möchte mich und meinen 2.3 16V kurz vorstellen.

Mein Name ist Andreas (Baujahr 1965), lebe in der Nähe von Wien und ich bin seit gestern stolzer Besitzer von WDB2010341A126277, Baujahr 09/1984.
Also einer der Ersten mit nur einer Scheibenwaschdüse :-D
Lange Zeit hatte ich mit dem Gedanken gespielt und nun habe ich ihn nun wahr gemacht.
Nach den ersten Recherchen bin ich über das "Race of Champions" 1984 gestolpert und auf die Story von Lauda und Senna.
Ich musste genau so ein Ding haben.

Nach unzähligen Recherchen und erfolglosen Besichtigungen war es jetzt soweit.

Der Zustand ist nicht perfekt aber ganz OK:
Der Motor schnurrt, raucht und sägt nicht und ist absolut dicht. Rost ist kein Thema, Innenraum ist ganz brauchbar.
Die Radaufhängungen, Gummis und Bremsen sind wie neu.

Natürlich wartet jetzt aber auch viel Arbeit auf mich:
Schiebedach geht nicht.
Radio fehlt.
Defekte Armaturen.
Steuerkette gehört neu gemacht.
Die Niveauregulierung wurde abgeklemmt und normale Dämpfer verbaut.
Viele Kleinteile und Abdeckungen fehlen.
Insgesamt sind mittlerweile 3 verschiedene Goldtöne lackiert.
Falsche Felgen und Reifen.
Und wahrscheinlich warten noch viele versteckte Überraschungen auf mich.....

In ca. 2 Wochen geht es zur Anmeldung und wenn die gröbsten Mängel beseitigt sind wird er heuer noch als historisches KFZ typisiert.
Dann hoffe ich den einen oder anderen von euch mal bei einem Treffen zu sehen.
Fotos folgen :coool:

Bis dahin freue ich mich über einen regen Meinungsaustausch mit euch.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Ich habe außerdem noch einen A124 320E Cabrio von 1994 (seit 20 Jahren), einen Delorean von 1981(seit 15 Jahren) und einen Renault Fuego Turbo aus 1983 (mein erstes Auto, nicht dieser aber fast) in meiner Sammlung.

Andreas
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon joer » 20. Sep 2021, 17:46

Servus aus Amstetten.
Da hast doch einiges zu tun mit dem Benz, ist aber machbar:o)
Fotos vom DeLoran und Renault Fuego bitte nicht vergessen.
Ist der Marty McFly Dienstwagen fertig oder noch ein Projekt,
...ich steh total auf das Teil
Lg
joer
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 112
Registriert: 9. Sep 2018, 13:46
Wohnort: bei Amstetten - Österreich
Autos: Mercedes 190E 2,3-16, 2x Ford Sierra Cosworth „Flügelcossi“

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon joer » 20. Sep 2021, 17:49

Am kommenden Wochenende ist bei Amstetten ein Ami- Young und Oldtimertreffen. Die würder „ zamrennen“ wennst mit dem DeLoran einfliegen würdest.
joer
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 112
Registriert: 9. Sep 2018, 13:46
Wohnort: bei Amstetten - Österreich
Autos: Mercedes 190E 2,3-16, 2x Ford Sierra Cosworth „Flügelcossi“

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Bell 212 TJ » 20. Sep 2021, 19:31

Hallo Andreas,
begrüße Dich hier im Forum und freue mich auf Deine Bilder.
Ja, so ein Fahrzeug braucht immer Pflege denn bei uns selber geht die Zeit ja auch nicht spurlos vorüber ( Baujahr 1962).
Also immer genügend Öl im Motor und voller Tank :Daumenhoch:
Wünsche Dir viel Glück und Freude am 16 Ventiler. :super

Viele Grüsse aus dem wilden Süden
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 21. Sep 2021, 08:35

joer hat geschrieben:Am kommenden Wochenende ist bei Amstetten ein Ami- Young und Oldtimertreffen. Die würder „ zamrennen“ wennst mit dem DeLoran einfliegen würdest.


Ahhh, geht leider nicht.
Bin mit meiner Frau ein paar Tage in Italien :coool:

Das nächste mal :Daumenhoch:
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 21. Sep 2021, 08:42

Hat jemand einen Tipp für mich, was ich mit den abgeklemmten Hydraulikdämpfern machen soll??

Die normalen Gasdruck-Dämpfer lassen??
Zurück Rüsten??
Hat jemand welche rumliegen??
Oder einen Tipp welche brauchbar sind??
Und welche Teilenummer haben die Leitungen von den Federspeichern zu den Dämpfern??

Danke! :)

Ich bin übrigens vom Beruf Elektrotechniker und arbeite bei BOSCH.
Falls jemand mal eine "Strom-Frage" hat .....
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 21. Sep 2021, 09:58

Die Teilenummern habe ich schon hier im Forum gefunden:

Schlauch
Federspeicher zum Federbein rechts : A2019974682
Federspeicher zum Federbein links : A2019974582
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon csieden » 21. Sep 2021, 13:25

Hallo Andreas,

die Dämpfer sollten die Teilenummer A2013201613 haben. Kosten aber knapp 900 Euro plus. Ich hatte bis zum Wochenende Zubehör Dämpfer von Sachs verbaut die eigentlich ganz brauchbar sind. Diese kosten im Netz knapp 240 Euro.

Grüße Chris
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 73
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W205 und W246

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Bell 212 TJ » 21. Sep 2021, 14:04

Hallo Andreas,
ich persönlich habe das hydraulische Fahrwerk stillgelegt und ein Bilstein B8 mit H&R Federn verbaut und würde es niemals wieder zurück rüsten.
Preislich kommt man so mit rund 800 Euronen hin und hat ein super Fahrwerk.
Es ist eine reine Ansichtssache aber langfristig gesehen hat man hier nie Ersatzteilprobleme und es ist H-Kennzeichen fähig ohne Ärger.
Man kann aber auch Fichtel & Sachs Dämpfer nehmen vom W 124 Sportline und entsprechende Federn wo auch von Weitec oder anderer Hersteller, je nachdem ob man etwas tiefer gehen möchte.
Im Forum gibt es da einige Berichte über dieses Tema.
Gebrauchte hydraulische Dämpfer würde ich nicht verbauen da sie ja auch schon ihre besten Tage hinter sich haben.

Viele Grüsse
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Henger » 21. Sep 2021, 21:19

Hallo Andreas,

herzlich Willkommen in unserer 16V Gemeinde :onlybenz:
"Bilder sagen mehr als tausend Worte" :winken:

LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11674
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 22. Sep 2021, 09:02

Leider habe ich noch keine Bilder, der Wagen steht noch beim Vorbesitzer und wird nächste Woche von mir abgeholt.
Dann gibt es Fotos!

Ich habe mich dazu entschlossen das Fahrwerk wieder auf original zurück zu bauen.
Sachs-Dämpfer habe ich neu um 187,- pro Stück im Netz gefunden.
Die fehlenden Leitungen in Ebay-Kleinanzeigen.
Zuletzt geändert von Andreas-1009 am 22. Sep 2021, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 22. Sep 2021, 09:04

joer hat geschrieben:Servus aus Amstetten.
Da hast doch einiges zu tun mit dem Benz, ist aber machbar:o)
Fotos vom DeLoran und Renault Fuego bitte nicht vergessen.
Ist der Marty McFly Dienstwagen fertig oder noch ein Projekt,
...ich steh total auf das Teil
Lg


Der Delorean ist natürlich schon lange renoviert, aber irgendetwas ist immer zu tun.
Jetzt war mal der Klimakühler undicht, im Frühjahr folgen neue Fahrwerkgummis.
Hier meine Delorean-Hompage: "http://www.delorean-österreich.at"

Und ein paar Bilder von meinen anderen Schätzen:

Bild
Bild
Bild
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon joer » 22. Sep 2021, 19:28

Bell 212 TJ hat geschrieben:Hallo Andreas,
ich persönlich habe das hydraulische Fahrwerk stillgelegt und ein Bilstein B8 mit H&R Federn verbaut und würde es niemals wieder zurück rüsten.
Preislich kommt man so mit rund 800 Euronen hin und hat ein super Fahrwerk.
Es ist eine reine Ansichtssache aber langfristig gesehen hat man hier nie Ersatzteilprobleme und es ist H-Kennzeichen fähig ohne Ärger.
Man kann aber auch Fichtel & Sachs Dämpfer nehmen vom W 124 Sportline und entsprechende Federn wo auch von Weitec oder anderer Hersteller, je nachdem ob man etwas tiefer gehen möchte.
Im Forum gibt es da einige Berichte über dieses Tema.
Gebrauchte hydraulische Dämpfer würde ich nicht verbauen da sie ja auch schon ihre besten Tage hinter sich haben.

Viele Grüsse
Walter :winken:


Leider bekommt man bei uns in Österreich keine Zulassung als Historisches Fahrzeug, sobald Tieferlegungsfedern verbaut sind. Das Auto MUSS Original sein. Hatte deswegen einen meiner Sierra Cosworth Federntechnisch zurück auf Original bauen müssen, um den Historischen Status zu erlangen.
joer
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 112
Registriert: 9. Sep 2018, 13:46
Wohnort: bei Amstetten - Österreich
Autos: Mercedes 190E 2,3-16, 2x Ford Sierra Cosworth „Flügelcossi“

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon joer » 22. Sep 2021, 19:34

Tolle Autos hast Du Andreas.....bist du mit einem berühmten Ital. Ex F1 Fahrer verwandt ;o)
Lg
joer
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 112
Registriert: 9. Sep 2018, 13:46
Wohnort: bei Amstetten - Österreich
Autos: Mercedes 190E 2,3-16, 2x Ford Sierra Cosworth „Flügelcossi“

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 24. Sep 2021, 08:13

joer hat geschrieben:Tolle Autos hast Du Andreas.....bist du mit einem berühmten Ital. Ex F1 Fahrer verwandt ;o)
Lg


Danke!

Meine Frau ist die echte Giacomelli, aber ob sie mit Bruno verwandt ist wissen wir leider nicht. Vielleicht aber doch??
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 30. Sep 2021, 10:42

So, da ist er :biggrin:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 30. Sep 2021, 11:07

Dazu gleich ein paar Fragen:

Wie Ihr sehr, habe ich keine 16V Standard-Stoßstange sondern eine AMG. Frevel oder OK?? Was haltet Ihr davon??

Weiters habe ich mich auf die Suche nach Falschluft gemacht und bin über eine eigenartige Gehäuseentlüftung gestoßen.
Auf keinen der Bilder im Netz sieht das so aus :shock:
War das bei den Frühen so?? Habt Ihr das schon gesehen??
Da läuft auch ein Kupferrohr, durch welches augenscheinlich Kühlwasser fließt, durch das Plastikrohr für die Entlüftung :shock:
Die Reste des Plastikrohres sehen aber so aus, als ob das so gehört.

Bitte um eure Hilfe.
Eine WIS CD habe ich schon bestellt :Daumenhoch:
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 30. Sep 2021, 12:14

Ach ja, eines noch:
In scharfen Linkskurven leuchtet die Ölstandanzeige, obwohl der Ölstand OK ist.

Habt Ihr da einen Tipp??

:danke
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon db16v » 30. Sep 2021, 18:45

Hi.

sieht doch recht ordentlich aus.
Die Farbe der Beplankung scheint nicht die richtige zu sein.
Stoßstange vorne ist Geschmackssache. Mit gefällt die originale am 16V besser.
Die Kühlwasserleitung durch die Motorbelüftung ist original. Ist bei allen 16v so.
Nur das Schlauchstück direkt am Ventildeckel sieht nicht mehr so gut aus.

Das mit deiner Ölstands Anzeige könnte entweder der Fühler selber sein oder das Kabel, was in einer Linkskurve an Masse kommt. (durchgescheuert)


Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2550
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Der Neue aus Wien!

Beitragvon Andreas-1009 » 4. Okt 2021, 11:21

Danke Thomas!
Ja, die Beplankung ist leider dunkler.

Nächstes Jahr kommt eine Komplettlackierung :coool:

Wenn jemand eine AMG Stoßstange will und eine originale 16V rumliegen hat, wäre ich einem Tausch nicht abgeneigt :winken:
Andreas-1009
 
Beiträge: 16
Bilder: 21
Registriert: 20. Sep 2021, 09:20
Autos: W201 190E 2.3 16V

Nächste

Zurück zu 14, 15, 16..meiner und ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste