Ändy's almandinroter 16Ventiler

Mein Baby
ich stelle mich mal vor..

Moderator: Moderator

Beitragvon Tom2.516v » 13. Jan 2010, 21:25

Also mit deiner Tachowelle kann ich dir helfen:

Du must die Welle am Getriebe abmachen dan kannst du sie ein Stück weiter in den Innenraum ziehen.

Mfg Tom
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen, aber mit unglaublicher Gewalt daher fahren!!
Tom2.516v
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 695
Bilder: 1
Registriert: 14. Apr 2007, 17:55
Wohnort: 54450 Freudenburg-Kollesleuken
Autos: xxxx

Beitragvon Basti » 13. Jan 2010, 22:34

Hallo Ändy,erstmal herzlichen Glückwunsch wir haben jezt erst mitbekommen ,daß du es endlich geschafft. In Hockenheim kannst du mich ja dann mal mit deinen fahren lassen.( oder Sebsatian) der hat mitlerweile auch den Führerschein.

Gruß
Norbert und Sebastian
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Basti
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 67
Registriert: 13. Mär 2006, 20:56
Wohnort: Dormagen

Beitragvon Ändy » 13. Jan 2010, 22:38

AH na klar Nobbi

lässt sich einrichten :D


@Tom jau vielen dank werd ich machen, komm ich da so dran wenn ich unterm auto stehe?
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon FinalBattle » 14. Jan 2010, 17:51

Hallo Ändy,
nettwer Wagen ;)
Aber warum bist du froh das er keine Klima hat?
Das mit der Tachowelle ^^ ich habe es auch ewig versucht aber es hat irgendwann geklappt.
Mein Tipp: einfach weiterversuchen :) das klappt schon.

Gruß Mirko
FinalBattle
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 240
Registriert: 4. Okt 2007, 12:21
Wohnort: Lauterstein
Autos: W202 180, C208 320, W201 2.5-16V Trijekt, Golf II Projekt

Beitragvon Ändy » 14. Jan 2010, 17:54

Hi mirko

1. ist die Klimaflüssigkeit schädlich
2. ist es teuer die nachzufüllen
3. Nur unnötiges gewicht xD

Ne im ernst ich fahre lieber mit offenem Fenster als mit Klima.

gruß Ändy

So Update noch:

Meine neue Hutablage, in der Mitte sind 2 Subwoofer :D

Bild


So Felge weiss ich jetzt lol, is ne Schmidt Racelite felge.

Edit by Henger: Bild verkleinert eingestellt.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon LUDE » 14. Jan 2010, 19:12

Kommt mir bekannt vor das Teil!
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6637
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Beitragvon Henger » 14. Jan 2010, 21:57

Ändy hat geschrieben:Dann hätt ich mal eine allgemeine Frage in sachen Tuning,
ich habe mir überlegt ob es nicht machbar wäre den Motor auf Kurzhuber umzubauen, ob es kostenspielig ist sei mal dahin gestellt. Wäre dies günstiger als eine EFI?

Und was wäre mit einer Einzeldrossel?
Firma VGS wäre ja direkt um die ecke :D

Aber allen voran möchte ich vorher eine Revision des Motors machen.



Hi Ändy, da hier niemand auf diese Fragen eingegangen ist, versuch ich es mal mit Antworten.
Der günstigste Weg sich einen Kurzhuber einzubauen, wäre der Einbau eines 102 983 Motors vom 2.3-16V (welcher den kürzesten Hub unter den 16er hat).
Allerdings hat man damit erstmal das Ziel einer Tuningmaßnahme verfehlt.

Den 102 990 Motor vom 2.5er kann man nicht mit einfachen Mitteln in eine Kurzhubige Version ala Evo umbauen.
Da wäre ein sehr großer Aufwand von nöten, von den enormen Kosten für Kurbelwelle, Pleul, Kolben, Bohren usw. mal abgesehen.
Ein Umbau auf EFI wäre sicherlich günstiger, wobei dieser auch schon mit recht hohen Kosten verbunden ist, egal in welcher Variante.

Ein Umbau auf Einzeldrossel setzt eine EFI voraus und ist auch, mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, da nützt es leider auch recht wenig, das VGS direkt um die Ecke ist.

Nette Grüße

Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11573
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon Ändy » 14. Jan 2010, 21:59

Hallo Fränk

vielen dank für die Aufklärung in dieser Sache.

Ich denke ich werde dann eine EFI in betracht ziehen.


gruß Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon Tom2.516v » 14. Jan 2010, 22:47

Also an die Welle kommst du gut ran wenn du unterm Auto stehst.

Dazu löse die M6 schraube und zieh die Welle aus dem Getriebe.

MAch diese am Tacho fest steck sie wieder ins getriebe und dreh die M6 schraube wieder rein.

Da rum ziehen und reißen wird ich lassen das hab ich auch mal probiert danach konnt ich mir ne neue Welle einbauen.

Mfg
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen, aber mit unglaublicher Gewalt daher fahren!!
Tom2.516v
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 695
Bilder: 1
Registriert: 14. Apr 2007, 17:55
Wohnort: 54450 Freudenburg-Kollesleuken
Autos: xxxx

Beitragvon Henger » 14. Jan 2010, 22:55

Ändy, mein Tip an dich, warte mal bis Hockenheim ab.
Dort kannst du dir die verschiedenen Systeme anschauen.
Und was noch wichtiger ist, du kannst dich mit Leuten unterhalten, die solche Systeme in ihren Autos verbaut haben und dich mit deren Erfahrungen vertraut machen.

Gruß Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11573
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon Ändy » 14. Jan 2010, 22:57

@Tom danke für die Beschreibung

hilft ungemein :D

@Fränk

Danke für den Tip ich werds mir auch nich nehmen lassen bei dem ein oder anderen mal mitzufahren um einen eindruck von einer der EFIs zu bekommen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon LUDE » 14. Jan 2010, 23:06

Kannst gerne mal wieder bei mir Beifahrer sein......
.....ich muss nur den Wagen bis zur Saison fertig bekommen!
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6637
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Beitragvon Rouven036 » 15. Jan 2010, 10:39

Hallo Leute, kurz ein besserer tip zum aus- und einbau des tachos, denn da muss absolut nicht die welle am getriebe gelöst werden.

zum ausbau macht ihr folendes:
1. fussraumverkleidung ausbauen (4 kreuzschlitzschrauben)
2. ihr orientiert euch zum heizungskasten hin, da werdet ihr ein schwarzes kunststoffwellrohr (6-8cm durchmesser) sehen, dass aus dem heizungskasten kommt und zur linken äusseren luftdüse geht.
dieses rohr fummelt ihr vom anschluss des heizungskasten ab, es ist auf ein zwischenstück (viereckig zu rund) aufgeschoben.
wenn ihr es vom zwischenstück abgezogen hab, drückt ihr es vorsichtig zurück und hebt das ende hinter die lenksäule (da bleibt es dann und behindert nicht weiter)
3. dann fummelt ihr das zwischenstück ab und legt es beiseite, es ist nur auf den ausgang des heizungskasten aufgesteckt.
4. somit hat man genug platz um mit der hand richtung tachorückseite vorzustossen. die tachowelle kann man so gut erreichen und abschrauben, zudem lässt sich der tacho gut von hinten herausdrücken.
wenn das instrument aus dem amaturenbrett gedrückt ist, kann man die el. steckverbindungen trennen.
5. einbau,el. verbindungen wieder herstellen, den tacho in den ausschnitt setzen aber noch nicht komplett eindrücken, ca. halb. dann wieder mit einer hand die welle wie gehabt von unten her heben und mit den fingern den anschluss suchen, welle aufstecken und tacho vollständig eindrücken. wenn man dies nicht tut funktioniert es auch, aber wenn man mit der welle neben dem anschluss liegt, und sie sehr unflexibel ist schafft man sich wieder unnötig fummelei.

der rest des zusammenbaus wieder in umgekehrter reihenfolge.
mit etwas übung ist der ausbau in weniger als 5min erledigt...

edit: jetzt auch im "how zu" bereich
Bild



life is too short, to drive shit cars....
Benutzeravatar
Rouven036
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1492
Bilder: 9
Registriert: 1. Jul 2006, 18:34
Wohnort: Kuwait City / Salmyia
Autos: W201

Beitragvon Ändy » 29. Jan 2010, 00:15

Huhu

also ich hatte ja erwähnt das etwas mit dem Differential nicht stimmte, dies war eine Fehldiagnose meinerseits. Meine Werkstatt hatte schnell das Problem gefunden.

Es lag am Pilotlager welches sich festgebissen hat.
Die folgen könnt ihr auf diesem Bild betrachten:

Bild

Das Endergebnis neue Kupplung von Luk^^

By the way die 4 Schrauben sind vom Auspuff die hat er direkt neu gemacht.

gruß Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon Henger » 29. Jan 2010, 01:58

Servus Ändy,

erstmal Top, das dein Prob gelöst ist :D
Da hab ich ja am Samstag bei unserer kleinen Probefahrt gar nicht so verkehrt gelegen mit meiner Diagnose ..........Pilotlager oder Ausrücklager :wink:

Nette Grüße nach Köln

Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11573
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon Ändy » 18. Feb 2010, 22:58

Moin

also ich war heute bei Bosch Service wegen meiner KE....dafür das er nur am Poti gedreht hat wollte er 30€ haben -.-'

Jedenfalls müßen die O-Ringe getauscht, werden da die bissl Undicht sind.

Morgen gehts weiter mit der Frontscheibe, da ich da einige Steinschläge drin hab u.a. einen großen, wurde es Zeit die zu wechseln.
Das ganze über Versicherung und ohne SB, also umsonst. :D

Dann freu ich mich auf die neuen Bremsen, hab vom Nagi die E320 Bremsen bekommen.

gruß

Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon Ändy » 13. Apr 2010, 22:44

Moin freunde


also bei mir hat sich bisschen was getan.

Ich war vor einigen Wochen beim rheinländer in der Werkstatt, weil ich ein Problem mit der Drehzahl hatte. Die haben den etwas fetter eingestellt und jetzt geht er besser.

Sommerreifen sind nun auch drauf und ein Fahrsicherheitstraining habe ich auch absolviert.

Letzteres war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Mutter, die sagte
Jung du has denn schnellen Wagen jetz, also musst du auch wissen wann schluss ist mit der Grenze :D

Das Training fand am Nürburgring statt und war meines erachtens nach sehr lehrreich kann ich wirklich jedem empfehlen.

Hier ein paar Bilder, war übrigens der einzige Mercedes da oO

Bild


Bild


Ich weiss der braucht ne Wäsche, leider sind die Pollen wieder unterwegs..schonmal nen Rot-Grünes Auto gesehen *würgs*


Aufm Plan steht jetz noch ein Hockenheim Check, Pagid Blau Bremslötze und neue Bremsflüssigkeit.

Da der rheinländer im Motorsport tätig ist und auf seinem Evo2 auch die Ate Power Discs mit Pagid blau klötzen fährt, hat er mir die Pagid Klötze empfohlen, die ich auch einbauen werde. Die E320 Bremse vom Nagi habe ich nicht gekauft.

So wenn die Bremsen gemacht werden mach ich auch Bilder :D

Lieben gruß

euer Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon Ändy » 7. Jul 2010, 16:49

Hi,

hab mal ne Frage.

Wo genau sitzt der Gebläsemotor? Meiner hat den Geist aufgegeben.

gruß Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon megav8 » 7. Jul 2010, 17:05

Hi Ändy,

1.Motorhaube ganz aufmachen.
2.Plastikabdeckung wo der Wischer ist ausbauen.
3.Wischer gestänge komplett ausbauen.
4.Die ganzen klammern von der Plastikabdeckung aufmachen, Plastikabdeckung rausnehmen und schon sieht man denn Gebläsemotor.

PS: bevor du diese arbeit aber machst, überprüfe erst mal die Blaue 25A Sicherung.

Und hier ein Bild wo sich die Sicherung befindet:

Bild

Mfg.

Pano
megav8
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 216
Registriert: 7. Feb 2009, 23:50
Wohnort: München

Beitragvon Henger » 7. Jul 2010, 17:15

Servus Ändy,

erstmal dem Tipp von Panos verfolgen, da kann der Fehler schonmal liegen.
Ansonsten findet sich natürlich auch im Forum der ein oder andere Hinweis zum Thema Gebläsemotor (Klimaversion) tauschen.
Guckst du mal hier >>> http://www.w201-16v.de/w201/viewtopic.php?t=5066 <<<

Gruß Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11573
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

VorherigeNächste

Zurück zu 14, 15, 16..meiner und ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast