Ändy's almandinroter 16Ventiler

Mein Baby
ich stelle mich mal vor..

Moderator: Moderator

Beitragvon Ändy » 4. Aug 2010, 19:14

Hio,

also widda was neues

Mein Fahrwerk ist nun fast wieder neu.
Traggelenke, Lenkungsdämpfer, Spurstangen und Stabigummis wurden erneuert.

Lenkt sich viel besser, Sturz und höhe haben wir gleich auch eingestellt.
Ist vorne 0,5cm tiefer und hinten höher. Subwoofer habe ich rausgeschmissen da ich nich mehr so mit dem Auto durch den Alltag fahren will.

Als nächstes steht aufm Plan eine Motorüberholung, neue Felgen aus Japan und Umbau auf Schalensitze.
Beim Motor werde ich auf einige Originalteile verzichten, Nockenwelle wird eine schärfere version vom Evo2 eingebaut (Firma Dbilas) Kopf wird bearbeitet und die Kanäle werden poliert.
Schalensitze werd ich welche von Sparco einbauen.

Felgen werden vlt aus dem Hause Volk Racing kommen. Die Firma Rays Engineering aus Japan möchte für Europa auch Felgen anbieten. Diese Firma bietet Leichtmetallräder an die besser als BBS Felgen sind.
Ich werde euch natürlich darüber informieren wie sich die neuen Felgen machen ;D
Hier mal ein Bild von der Felge:

Volk Racing TE37

Und noch einige aktuelle Bilder:

Bild

Bild

Bild


schönen gruß euer Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Beitragvon Die Mama » 4. Aug 2010, 19:23

Hallo Ändy.

Schön zu lesen was du da vorhast mit deinem Schätzchen. Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden. Wir bestehen auf Bilder Bilder Bilder :D



LG Andrea :-)

P.S. Du bekommst die Tage Post.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Das Leben ist zu kurz um langsam zu fahren ;-)
Benutzeravatar
Die Mama
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1640
Bilder: 9
Registriert: 9. Mär 2007, 19:07
Wohnort: Illingen
Autos: 2.3-8V "gudder Bub"

Beitragvon Mex1512 » 4. Aug 2010, 19:38

Hallo Ändy

find ich klasse das Du Deinen 16er so Hegst und Pflegst, und vor allem erhalten willst :D

Viel Spaß und gutes gelingen noch.
Mex1512
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 478
Registriert: 26. Okt 2008, 01:35

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 3. Okt 2010, 00:43

Hi

hab ein kleines oder großes Problem..

Bin heute ziemlich lange unterwegs gewesen und als ich aufm nach Hause weg war, hat mein Motor keinen anständingen Leerlauf mehr gehabt.
Er blieb die ganze Zeit zwischen 1500 und 2000..vorher wars ganz normal.
Das Problem hat ich schonmal da ging das aber nach einigen Minuten wieder weg.
Wenn ich auskuppel bleibt er bei 2000 und wenn ich einkuppel und kein gas gebe will er nicht tiefer als 1500 umdrehungen gehen.

Woran könnte das liegen? Ich tippe auf Leerlaufsteller.


gruß Ändy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Mex1512 » 3. Okt 2010, 08:10

Hallo Ändy

Ich tippe auch auf den Leerlaufsteller. Den Fehler hatte ich letzte Woche auch. Hab mir einen neuen gekauft und gut ist es :D
Von gebrauchten Leerlaufsteller würde ich Dir abraten,man weiß ja nie was man bekommt und wie lange es hält!

Überprüfe aber vor dem kauf eines neuen Leerlaufstellers die Kabelverbindung die unter der Ansaugbrücke (von der Steckverbindung zum Leerlaufsteller) verlegt ist.

Den Microschalter am Gasgestänge solltest Du auch noch überprüfen.


Wünsche Dir ein gutes gelingen :)
Mex1512
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 478
Registriert: 26. Okt 2008, 01:35

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 23. Mär 2011, 21:32

Hallo

Nun ja Winterpause war nicht so ergiebig..

Die Umbaupläne wurden von anderen Sachen durchkreuzt. Die Überholung des Motors verschiebt sich nun auf unbestimmt Zeit.
Der Volvo welchen ich verkaufen wollte war mir einfach zu Schade zum vk.. deswegen werd ich den jetzt erstmal Fit machen.. hab ne ganz schön lange Liste an Teilen die ich machen möchte, werde aber keine Werkstatt aufsuchen deswegen... einfach zu teuer.. Ich machs auf eigene Faust und möchte viel Erfahrung sammeln.

Zum 16Volt:
Achja ich hab den Gebläsemotor getauscht, ging einfacher als ich dachte.

Entrostung steht jetzt auf dem Plan, 1 Wagenheberaufnahme hatn Loch :(
Im innern habe ich die Rücksitzbank, Hutablage und das ganze andere Soundgeraffel rausgeschmissen.. Heidewitzka geht der ab mit bisschen weniger Gewicht ;D
Reifen sind fällig denke in Hockenheim gebe ich denen den Rest zur Auswahl stehen entweder wieder Yokohamas oder Toyo R888.

Auf der Liste wäre noch eine anständige Komplette Auspuffanlage. Jetzt mal abgesehen von A-Tec, was gibt es denn sonst noch so aufm Markt?
Am liebsten wäre natürlich in Kombination mit einem besseren Krümmer und nem 100er Kat.

Bilder folgen nächste Woche, wenn ich wieder fahren darf ;D


gr Andy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Henger » 24. Mär 2011, 01:12

Hallo Ändy,

ich hoffe deine Pläne bezüglich der Volvo Instandsetzung hauen so hin wie du es dir vorstellst.
Beim 16V ist es leider so, das gerade eine Motorinstandsetzung finanziell reinhaut, dagegen ist das Loch in der Wagenheberaufnahme fast ein Kindergeburtstag :x

Ändy hat geschrieben:
Auf der Liste wäre noch eine anständige Komplette Auspuffanlage. Jetzt mal abgesehen von A-Tec, was gibt es denn sonst noch so aufm Markt?
Am liebsten wäre natürlich in Kombination mit einem besseren Krümmer und nem 100er Kat.


Also bis auf Einzelanfertigungen ist mir da nix bekannt.
Da biste aber ganz schnell auf der Ebene der Unbezahlbarkeit angelangt und wenn dann noch ein anderer Krümmer mit dabei sein soll, kannste für den Preis auch deine Engine überholen lassen.

Gruß Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11573
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 12. Jan 2012, 00:01

Hi

so bei mir gibts auch ein "Sommerprojekt", weil Winter ist das ganz bestimmt nicht @y

Bin grade dabei meine Hinterachse auf vordermann zu bringen. Hab ein paar Ersatzteile schon hier liegen.
Die ganzen Streben werden erneuert,
Radlager und eine Radnabe weil ich oberschlau ein Gewinde mit dem falschen schneider nachgeschnitten hab :@s
Kupplung erneuern

Dann bau ich noch das Differential aus, dazu hätt ich aber direkt eine Frage, muss ich den ganzen Sachen aus dem WIS folgen beim ausbau?
Da stehen so sachen wie Kraftstoffleitung trennen.. muss ich das wirklich?
ASD und ABS ist klar.. und das Öl was da drin ist muss das auch raus?
Für hilfreiche Tips und kniffe bin ich sehr dankbar, bin nur laie^^

Dann habe ich letztes Jahr die BBS felgen gekauft die hier angeboten wurden hier nochmal ein Bild:
Bild


Auf die kommen 225/35 R17 Falken Fk-452 :twisted:

Dann werd ich den Krümmer noch mit Thermoband wickeln, hab mir sagen lassen das soll etwas verbessern, naja mal sehen @z

Desweiteren suche ich 2 Teilledersitze für vorne bitte Angebote per PN!

viele grüße euer Andy :)
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Maki » 12. Jan 2012, 15:21

Hi Andy,
beim Diff die Treibstoffleitung trennen :kratz keine Ahnung wieso das im wIS steht.

Egal - damit du das Diff ausbauen kannst müssen folgende Sachen abgebaut werden.

- ESD
- Antriebswellen lösen
- Kardanwelle lösen
- ABS/ASD Sensor lösen

das wärs eigentlich nwenn ichs so überlege.

Dann die 4 Schrauben lösen und fertig - Bezgl. des Öls ja kommt darauf an was du machen willst ?
Soll das Diff egtauscht werden / überholt werden - oder kommt das gleiche rein ? Desweiteren wenn das gleiche wieder rein soll- wann wurde das letze mal das Öl beim Diff gewechselt ?

Das wärs von mir so auf die schnelle - das Diff ausbauen ist eigentlich recht easy wie ich finde - wenn nicht irgendwelche Schrauben sich dagegen streuben usw ;-)

Bye

Maki
Benutzeravatar
Maki
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 2156
Bilder: 0
Registriert: 9. Sep 2005, 07:36
Wohnort: Wuppertal
Autos: Evo1

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 12. Jan 2012, 15:28

Hey Maki

danke für deine Antwort.

Hab halt im WIS bei "Hinterachse ausbauen" nachgeschaut und da steht drin das ich eine Kraftstoffleitung lösen muss.

Ich wollt das Diff entweder überholen lassen, oder gegen ein überholtes tauschen. Quasi Alt gegen Neu.


gruß Andy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Brosis » 12. Jan 2012, 19:57

Hi,

für den Diff ausbau muss die Kraftsoffleitung nicht ab.
Wenn man die komplette Achse ausbauen will muss die Kraftstoffleitung ab, da diese durch den Achsträger verläuft.

gruß Andreas
Benutzeravatar
Brosis
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 83
Registriert: 9. Sep 2005, 18:51
Wohnort: Westerstetten
Autos: 190E 2.3-16; 190E 3.6-24; 190E 1.8

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 2. Apr 2012, 19:18

Soo bei mir gehts auch ganz schön rund.

Hab nun einiges von meiner To-Do liste abgearbeitet.

-Neue Wasserpumpe
-Neue Ventildeckeldichtung
-Neuer Schwingungstilger
-Neuer Nehmerzylinder + Schlauch

Noch auf meiner Liste steht:

-HA komplett revidieren
-Neue Federteller an der VA
-Diff abdichten und Öl wechseln
-2 Rostlöcher zuschweißen


Hab die Schweller mal demontiert und war echt erstaunt über den Zustand der Wagenheber aufnahmen, aber schaut euch die Bilder an :)

Viele grüße euer Ändy :schraub
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon rennente16v » 2. Apr 2012, 20:51

Ja , warst Du mit dem letztes Jahr in HH ?

Kommt mir so bekannt vor, und die Wagenheberaufnahmen sind doch noch eine sehr vernünftige Basis, man sieht am Rohr sogar noch die Lackierfarbe !!

Gruß von Michael
Bild
Benutzeravatar
rennente16v
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 329
Registriert: 23. Mär 2010, 15:14
Wohnort: Frielendorf
Autos: 190E 2.3 16V, 190E 2.5 16V etc.

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 2. Apr 2012, 21:04

Ich bin jedes Jahr in Hockenheim ;)
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon LUDE » 2. Apr 2012, 21:41

Sieht gut aus Ändy!
Weiter so! :super

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6637
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Christhunter » 3. Apr 2012, 11:24

Sehr chic. Tauscht du die Sitze noch aus?
viewtopic.php?f=15&t=7558 Vorstellung meiner Autos
Benutzeravatar
Christhunter
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 6. Jun 2010, 17:50
Wohnort: Osnabrück

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 3. Apr 2012, 12:22

Hallo

Ich habe einen schalensitz vorher drin gehabt, da ich keine 1,75 mit 70kilo bin wurde mir das zu unbequem.

Im Innenraum werde ich alles zurück rüsten und vielleicht H Träger Gurte einbauen, muss aber noch schauen was mein tüver dazu sagt.

Ich lege nicht mehr soviel Wert darauf das der Wagen Rennstreckentauglich ist. :)

So wie er ist macht er Spaß und das reicht mir.

MfG Andy
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 4. Jul 2019, 10:45

Aaaalter schwede,

die ganzen Jugendsünden aufgezeichnet, zum Glück gibts die Bilder nicht mehr :Engel:

Lang ists her und nach gut 2,5 Jahren Auszeit hab ich nun wieder Motivation gefunden an dem Wagen weiter zu machen.

In den nächsten Wochen wird der kleine schonmal neu lackiert und im Zuge dessen werden einige Mängel behoben,
die ich seit Jahren nie beachtet habe.

Durch den Umbau auf Evo 1 habe ich nun vor einigen Wochen endlich mal einen passenden Evo 1 Flügel bestellt und folglich eine andere normale Heckklappe verbaut.

Dadurch das der Wagen neu lackiert werden soll und ich damit begonnen habe die ganzen Komponenten abzubauen entpuppte sich so manch tolle Verkablung die so friedfertig
vor sich hinbaumelte. Noch dazu das der Wagen mal eine automatische Antenne besaß, welche ich umgehend wieder nachrüsten werde.

Da ich 2017 nach Bonn umgezogen bin, habe ich beim Umzug auch das TechArt Soundboard wieder gefunden, dieses werde ich auch wieder herrichten.

Fahrwerkstechnisch werde ich mich von der nicht ganz so legalen Variante verabschieden und ein TA Technix Gewindefahrwerk in Härteverstellbar verbauen. Die nicht ganz so legale Variante
sind beispielsweise gekürzte Federn und E36 Gewindefahrwerks-Dämpfer vorne :oops:

Räder Technisch hatte ich ja einen Satz 18Zoll Carlsson 1/15 oder RX in 8,5x18 erstanden, diese werden auch aufbereitet und mit Sportgummies versehen.

Ich hoffe das haut alles so hin mit dem H Kennzeichen, wenn nicht ist es auch nicht schlimm, aufjedenfall wird Hockenheim 2020 mich wieder dabei haben.


Hoffe euch geht es gut und ihr genießt das schöne Wetter.

Bis dahin euer

Ändy :coool:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Re: Ändy's almandinroter 16Ventiler

Beitragvon Ändy » 4. Jul 2019, 10:49

Oh und eins meiner Lieblingsbilder habe ich total verbummelt.

2015 habe ich bei einer Manta Manta Drehort Tour mitgemacht. Schade nur das der Veranstalter nichts drauß gemacht hat das ein roter 190er mit dabei war.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Ändy
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Registriert: 19. Feb 2008, 19:21
Wohnort: Bonn
Autos: 190E 2,5-16V, W210 E430 Limo

Vorherige

Zurück zu 14, 15, 16..meiner und ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast