Der Neue "Bell 212 TJ"

Mein Baby
ich stelle mich mal vor..

Moderator: Moderator

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 5. Apr 2014, 08:00

Hallo Steffen,
schön zu hören das auch Du Modellbauer bist :super
Ja der 16V ist auch wie bei Dir ein zusätzliches Hobby aber zur Zeit stehen auch meine Hubschrauber im Vordergrund :mrgreen:
Viele Grüsse
Walter @z
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 5. Apr 2014, 08:07

Hallo Christhunter,
natürlich würde es 10cm tiefer besser aussehen nur bekomme ich dann Probleme bei meiner Garageneinfahrt :kratz
Viele Grüsse
Walter :mrgreen:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon partyboy » 5. Apr 2014, 10:33

Hallo!
Das ist super !! Welche Felgen und Reifen benutzen Sie ?
Mfg !
Mfg, Nando.
partyboy
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 173
Registriert: 2. Jul 2009, 23:40
Wohnort: Santander

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 5. Apr 2014, 11:14

Hallo Nando,
es sind OZ Haman Opera Felgen
Vorderachse : 8,5x17 ET 35mm mit 215/40R17 plus 10mm Spurverbreiterung
Hinterachse : 10 x17 ET 28mm mit 245/35R17
MfG
Walter :mrgreen:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon partyboy » 5. Apr 2014, 11:35

Vielen Dank Walter, super!! ;-) !!
Mfg, Nando.
partyboy
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 173
Registriert: 2. Jul 2009, 23:40
Wohnort: Santander

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Christhunter » 5. Apr 2014, 15:25

Naja, aber so willst du es ja wohl nicht lassen oder? Damit kannste ja locker Stoppelfeldrennen fahren, ohne dass du aufsetzt :lol:

Gruß Bastian
viewtopic.php?f=15&t=7558 Vorstellung meiner Autos
Benutzeravatar
Christhunter
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 6. Jun 2010, 17:50
Wohnort: Osnabrück

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 5. Apr 2014, 16:37

Hallo Bastian,
es stört mich so gerade nicht denn so fahre ich schon längere Zeit und habe keinen Ärger mit aufsitzen und verrammeltem Spoilerschwert :mrgreen:
Zur Zeit sind andere Dinge wichtiger und tieferlegen kann man in immer noch.
Ich bin auch kein Freund von so Hupfgurgen nur damit es schön aussieht und dann kein Fahrkomfort mehr da ist. :nono
Die Zeit wirds bringen was ich da tun werde es eilt nicht da ich sowieso nur wenig fahre. :idee
Viele Grüsse
Walter
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 22. Mär 2020, 13:31

Hallo Freunde und Genossen der 16 Ventiler,
führe zu Zeit eine größere Inspektion an meinem Fahrzeug durch:

kompl. Überholung der Hinterachse
Abdichtung Getriebe Eingang
Abdichtung Kurbelwellensimmering und Deckel hinten zum Getriebe
Hardy Scheiben und Mittellager Kardanwelle
Motorlager beidseitig
Vorderachse kompl. einschliesslich Spurstangen
Lackierung der Radläufe und Unterboden bei Hinterachse
Reinigung des Kühlkreislaufes mit wechsel des Kühlwassers
Erneuerung Zündkabel,Verteilerkappe und Zündverteiler
und noch so Kleinigkeiten auf Grund des Alters und Verschleißes.
Nach 28 Jahren und 218 000 Km sollte man mal etwas zum Erhalt des Fahrzeuges getan werden. :super
Ich arbeite etwas vor wegen des H-Kennzeichens und weil Ersatzteile zu bekommen erschwert wird durch das Alter des Fahrzeuges.
Bilder werden folgen.
Ich wünsche allen im Forum Gesundheit in dieser harten Zeit
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon joer » 22. Mär 2020, 14:45

Da hast Du ja einiges vor....
In der Osterwoche machen wir die Hinterachsgummis neu.
Dann hat das Poltern ein Ende.
joer
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 85
Registriert: 9. Sep 2018, 13:46
Wohnort: bei Amstetten - Österreich
Autos: Mercedes 190 2,3-16, 2x Ford Sierra Cosworth „Flügelcossi“

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 22. Mär 2020, 14:59

Hallo joer,
die habe ich schon gewechselt sowie die Sturtz.- Zug,- und Spurstangen der Hinterachse,habe mir deshalb extra eine 12 Tonenpresse zugelegt, damit ich unabhängig arbeiten kann.
Im ausgebauten Zustand geht es einfacher von der Hand.
Gutes gelingen bei der Arbeit.
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 22. Mär 2020, 15:34

Hallo joer,
möchte unbedingt darauf hin weisen bei wechsel der Hinterachsgummis die Gewinde der Schrauben im Ramen mit Gewindeschneideisen nachzuschneiden , da hier große Gefahr besteht mit den neuen Schrauben Gewinde zu beschädigen so steht es auch im Wekstatthandbuch von Mercedes.
Ich habe es selber gemerkt dass dies mit Begründung geschrieben wurde aber alles OK.
Walter :winken:

IMG_6199.JPG


IMG_6201.JPG


IMG_6214 - Kopie.JPG


IMG_6258.JPG


IMG_6284.JPG


IMG_6309.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Henger » 23. Mär 2020, 13:28

Hallo Walter,

schaut nach guter Arbeit aus, weiter so :Daumenhoch:
Auf den Bildern sieht das super aus, bitte mehr davon :winken:

LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11637
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 23. Mär 2020, 15:45

Hallo Fränk,
Danke für die Einstellung der Bilder,habe Dir noch mehr gesendet. :danke
Ja es sieht gut aus aber es ist auch sehr viel Arbeit, habe im Oktober- November begonnen.
Den Lack habe ich mir in einem Fachbetrieb extra dafür mischen lassen nur trocknet es im Winter sehr langsam.
Rost hatte ich am Unterboden überhaupt keinen da das Fahrzeug seit 23 Jahren nur bei schönem Wetter bewegt wurde und somit auch alle Schrauben ohne Probleme sich lösen lassen.

Viele Grüße
Walter :winken:

IMG_6328.JPG


IMG_6329.JPG


IMG_6332.JPG


IMG_6333.JPG


IMG_6334.JPG


IMG_6336.JPG


IMG_6199.JPG


IMG_6253.JPG


IMG_6332.JPG


IMG_6334.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Henger » 24. Mär 2020, 21:45

Hallo Walter, habe dir just noch ein paar Bilder hochgeschupst :biggrin:

LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11637
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Der Neue "Bell 212 TJ"

Beitragvon Bell 212 TJ » 24. Mär 2020, 22:52

Hallo Fränk,
ich danke Dir dafür :super
Ja Bilder sagen mehr als Tausend Worte, ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei allen die dieses Forum mit Berichten und Bildern versorgen denn ich profitierte bei meiner Arbeit an meinem Fahrzeug
hiervon. :danke
Wenn man alles ausbaut und zerlegt benötigt man Teilweise Bilder und Infos beim zusammenbauen und dies hatte ich hier :)
Bei solch einer Reparatur lernt man erst richtig die ganzen Funktionen der verschiedenen Bauteile zueinander kennen und vor allem was da so alles verschlissen und defekt ist.
Viele Grüße
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Vorherige

Zurück zu 14, 15, 16..meiner und ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste