Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Abstimmungen zu Geschmacksfragen

Moderator: Moderator

Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon MB_EVO_Tom » 19. Jun 2022, 11:16

Moin.

Ich war gestern mit einem bekannten 2 16Vs anschauen und einer hat Klima und der andere halt nicht. der ohne ist wirklich Zustand 2+ und absolut original und der andere 2- komplett neu original aufgebaut.

Gestern war wieder so ein Tag, da war man glücklich, eine top Klima zu haben bei den 30°C. Beide 16V haben Schiebedach und E-Heber vorne. - Ich würde den 16V aber nur als 5. Fahrzeug nehmen wollen. Eigentlich habe ich für den Sommer einen R129.

Wie ist denn hier so das Empfinden? - Auf jeden Fall mit KLIMA nehmen oder nur, wenn der ein daily ist?

Ich würde den Motor eh wieder neu aufbauen und dann auch ein paar alltagsraugliche Pferde hinzu packen. (das wäre ein Projekt für 2025, der EVO1 wird ja erst Anfang Herbst fertig......)

Sind beides laut Papieren ohne Kat Versionen, aber einer hat ne RÜF. Kann man eine RÜF wieder rausschmeißen? Beide Fahrzeuge haben bereits das H.

Gruß,

Thomas.
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon dbr » 19. Jun 2022, 16:21

Habe Klima, könnte darauf verzichten. Ist auch nicht sooo leistungsfähig.
dbr
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 26
Registriert: 3. Mai 2015, 10:04
Autos: W124

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon MB_EVO_Tom » 19. Jun 2022, 16:48

dbr hat geschrieben:Habe Klima, könnte darauf verzichten. Ist auch nicht sooo leistungsfähig.


Haben die alle R12 oder gabs es schon welche mit R413a? Weil allein die damals verwendeten Kühlmittel waren von der Zusammensetzung her, leistungsdschwächer als das R134a.

Gruß,

Tom.
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon harrypia » 19. Jun 2022, 17:22

Hatte eine verbaut, nachdem der originale Kompressor festging, habe ich umgerüstet auf das „neue“ R134A und vom Zubehör einen Kompressor verbaut.
Die Leistung fand ich ausreichend, Regelung ist allerdings digital, entweder alles oder nichts.

Beim Einschalten des Kompressors sollte man allerdings keinen kniffeligen Überholvorgang starten, das Ding frisst ziemlich viel Leistung.
Nachdem ich aber 3 Mal den Kompressor wegen Undichtigkeiten oder anderer Fehler getauscht hatte, gab ich entnervt auf.
Das war nicht gerade spaßig jedes Mal evakuieren, Kompressor raus und neuen wieder rein, wieder füllen mit Klimamittel usw.
harrypia
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 27. Feb 2013, 12:01
Autos: porsche 911 3,2liter bj.1984, alfa giulia bj.1975, fiat spider 124 bj. 1982, audi 80 1,6 liter formelE bj. 1982, BMW 850i Bj. 1991

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon MB_EVO_Tom » 19. Jun 2022, 18:40

harrypia hat geschrieben:Hatte eine verbaut, nachdem der originale Kompressor festging, habe ich umgerüstet auf das „neue“ R134A und vom Zubehör einen Kompressor verbaut.
Die Leistung fand ich ausreichend, Regelung ist allerdings digital, entweder alles oder nichts.

Beim Einschalten des Kompressors sollte man allerdings keinen kniffeligen Überholvorgang starten, das Ding frisst ziemlich viel Leistung.
Nachdem ich aber 3 Mal den Kompressor wegen Undichtigkeiten oder anderer Fehler getauscht hatte, gab ich entnervt auf.
Das war nicht gerade spaßig jedes Mal evakuieren, Kompressor raus und neuen wieder rein, wieder füllen mit Klimamittel usw.


Ja, auch wenn es einige als übertriebene Reaktion ansehen könnten, aber ich tauschen in der Regel bei defektem Kompressor gleich Kondsensator, Dichtungen, Druckschaltern, Trockener, Expansionsventil (weil der Rest von der Klima halt auch entsprechend alt ist) und das Ergebnis ist immer deutlich besser als beim Einzeltausch. - Vielleicht will mein Kopf mir das auch nur sagen. :freak:

Ich werde mir jetzt aber den ohne Klima holen, weil für den Sommer habe ich eben auch andere Fahrzeuge.

Danke für Euer Feedback. :super

Gruß,

Tom.
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon harrypia » 19. Jun 2022, 19:26

Bis auf den Kondensator und das Expansionventil habe ich damals natürlich auch alles getauscht.
Kondensator gibt es so viel ich weiß nicht mehr ( es wird anscheinend gerade was übers Forum unternommen um den wieder nachfertigen zu lassen)
harrypia
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 27. Feb 2013, 12:01
Autos: porsche 911 3,2liter bj.1984, alfa giulia bj.1975, fiat spider 124 bj. 1982, audi 80 1,6 liter formelE bj. 1982, BMW 850i Bj. 1991

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon MB_EVO_Tom » 20. Jun 2022, 10:59

harrypia hat geschrieben:Bis auf den Kondensator und das Expansionventil habe ich damals natürlich auch alles getauscht.
Kondensator gibt es so viel ich weiß nicht mehr ( es wird anscheinend gerade was übers Forum unternommen um den wieder nachfertigen zu lassen)


Ja das die Dinger nicht mehr lieferbar sind, habe ich auch bereits vernommen. Habe da aber einen Kontakt aufgetan, der viele 16V in Spanien schlachtet und der fragt auch mal bei seinen Leuten nach, ob wir da ggf. gute gebrauchte bekommen können (natürlich auf Dichtheit geprüft). Der Kontakt ist Spanier und wohnt seit Ewigkeiten hier und fährt regelmäßig runter und holt dort Fahrzeuge. Der könnte bei Interesse Kondensatoren mitbringen. Preis ist dann Verhandlungssache.

Gruß,

Tom.
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Klima im 16V ein must have oder eher ein nice to have?

Beitragvon shaq » 16. Sep 2022, 18:30

Ich habe original ab Werk 2.5 16 (Import Schweiz) mit Klima R12 und die immernoch dicht ist (brauche keine Nachfüllung). Auto ist aus 1990 und Heute haben wir 2022 !!!

R12 ist als Gas (reines Freon) viel stärker als R134a (Öko Gasmischung - Mist) von Wärmeleistung so Umrustung wenn R12 funktioniert würde keinem Empfehlen.

R12 kann man immer noch aus China beziehen oder über Freunde aus Klimatechnik natürlich :Engel:

Voll Funktionsfähige Klimaanlage mit R12 auch in Sommer bläst fast Eispartikel aus mittlere Lüftdüse :Daumenhoch:

R12 denke hat Großere Gaspartikel so wird nicht von selbst verliert durch Gummi Dichtungen. Dagegen R134a ist viel dünner und wird verloren auch durch kleinsten Lücken

Vielleicht an Rennautos ist Klimaanlage überflüssig aber für Daily wenn Auto ist in scharz und in Süden gefahren ist ein Muss meiner Meinung nach :schalt

Habe 1x ECE in rauschsilber und 2x 2.5-16 (schwarz und reflexsilber) mit Behr Klima ab Werk. Unverkäuflich :hexe:

MFG
Nikola.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 812
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Mannheim
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei


Zurück zu Geschmackfragen und Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast