Fahrgestellnummer

Was weiter unten nicht einzusortieren ist und sich mit dem 16V beschäftigt

Moderator: Moderator

Fahrgestellnummer

Beitragvon littlejoe666 » 11. Jan 2017, 17:05

Hallo, liebe 16V-Gemeinde!Ich bin neu hier, meine Name ist Joe und ich hätte gleich mal eine dringende Frage.
Kann ich einen EVO1 anhand der Fahrgestellnummer erkennen?
Und wenn ja, ist daraus auch ersichtlich welche Produktionsnummer von den 502 Stück gebauten er ist?

Danke schon mal im Vorraus und liebe Grüße
littlejoe666
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2017, 12:39
Autos: Mercedes-Benz 190E 16V EVO 1

Re: Fahrgestellnummer

Beitragvon chris_crack » 11. Jan 2017, 18:32

Die EVOs haben eine Fahrgestellnummer beginnend mit WDB201036...

Ab einer bestimmten Seriennummer wurde auf EVO2 gewechselt.

Evo1 bis Ident-Nr: F723281 (Motornummer 102.991...)
Evo2 ab Ident-Nr: F723282 (Motornummer 102.992...)

folglich müsste zum Beispiel der letzte EVO1 die Fahrgestellnummer WDB2010361F723281 haben, wenn er als linksgelenkte Limousine in Bremen gebaut wurde.

Aufgeschlüsselt ergäbe das:
WDB steht für Mercedes-Benz (Daimler AG) Deutschland
201 steht für den 190er
0 steht für Limosine
36 steht für die Motorkennung
1 steht für Linksgelenkt
F steht hierbei für das Werk in Bremen
723281 steht für die fortlaufende Seriennummer

somit sollte sich auch die Produktionsnummer abzählen lassen (beim EVO2 stehts ja einfach auf dem Schaltknauf)
Benutzeravatar
chris_crack
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 289
Registriert: 26. Mai 2009, 20:33
Wohnort: München
Autos: 190E 2.5-16V 1991

Re: Fahrgestellnummer

Beitragvon littlejoe666 » 11. Jan 2017, 20:58

Überragend, danke Dir! Hast mir sehr geholfen.
Sehr lässigen Wagen machst du da flott! :Daumenhoch:
Welche Leistung stebst du an?
littlejoe666
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2017, 12:39
Autos: Mercedes-Benz 190E 16V EVO 1

Re: Fahrgestellnummer

Beitragvon chris_crack » 12. Jan 2017, 12:40

littlejoe666 hat geschrieben:Überragend, danke Dir! Hast mir sehr geholfen.
Sehr lässigen Wagen machst du da flott! :Daumenhoch:
Welche Leistung stebst du an?


danke!
ja hab nochmal alles in Bewegung gesetzt für einen letzten Rundumschlag.
Das wird sich bald zeigen. Um die 300 Pferde an der Kupplung sollten es schon sein. Alltagstauglichkeit und Standfestigkeit stehen hierbei im Vordergrund.
Benutzeravatar
chris_crack
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 289
Registriert: 26. Mai 2009, 20:33
Wohnort: München
Autos: 190E 2.5-16V 1991

Re: Fahrgestellnummer

Beitragvon jbspecials01 » 14. Jan 2017, 12:32

Hallo Litlle Joe,

Bei EVO 2 dass Fahrgestellnr. fangt an mit ........3282 dass stimmt!
aber beim EVO 1 fahrgestellnr. fangt an mit zb. 1F 59..... oder 1F60 aber nicht bei 1F72......

Grüß Jan.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jbspecials01
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 65
Registriert: 26. Mär 2014, 15:18
Autos: 190E und EVO 2

Re: Fahrgestellnummer

Beitragvon chris_crack » 14. Jan 2017, 19:41

hab keinen evo deswegen kann ich nur sagen was mir das EPC ausspuckt, und da sieht man beispielsweise bei den felgen, bremsen, auspuff, etc. jeweils die von bis angaben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
chris_crack
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 289
Registriert: 26. Mai 2009, 20:33
Wohnort: München
Autos: 190E 2.5-16V 1991


Zurück zu Allgemein 16V

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste