DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Was weiter unten nicht einzusortieren ist und sich mit dem 16V beschäftigt

Moderator: Moderator

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 26. Jun 2019, 22:38

db16v hat geschrieben:Hi.

Wirklich super Bilder. :danke
Hatte schon öfter mal im Netz nach verschiedenen Lackierungen für mein Auto geschaut.
Bislang aber nicht das passende gefunden.
Aber hier sind schon ein zwei bei. :-D

Gruß Thomas


Hallo Thomas,

wenn's dir nicht eilt, es kommen noch welche...
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 27. Jun 2019, 11:26

1999_olijnikW_iberg_02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 27. Jun 2019, 11:29

1998_olijnikW_hockenheim.jpg


Werner Olijnyk, Hockenheim 1998
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 28. Jun 2019, 11:46

DTM Hockenheim

April 1989

Startaufstellung
1989-4_DTMhoc_1.JPG


1989-4_DTMhoc_2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 28. Jun 2019, 11:48

DTM Hockenheim

April 1989

Einführungsrunde

1989-4_DTMhoc_3e.JPG


1989-4_DTMhoc_4e.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 28. Jun 2019, 11:51

DTM Hockenheim

April 1989

Klaus Ludwig

1989-4_hoc_LUD.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 29. Jun 2019, 19:18

Die technische Entwicklung in der DTM

Bis zur Saison 1988 wurde der 2.3-16 gefahren, mit dem auch alle Teams noch die Saison 1989 begonnen haben. Bis zur Saisonmitte hatten die meisten Fahrer auf den neuen 2.5-16 Evo gewechselt. Mit dem 2.3-16 durchgefahren sind 1989 nur Sigi Müller jr., Harald Becker, Karl Wendlinger, Ralf Werner Müller, Roland Ratzenberger und Armin Bernhard.

Bis auf Armin Bernhard starteten alle Fahrer mit dem 2.5-16 Evo in die Saison 1990 und wechselten zu unterschiedlichen Zeitpunkten gegen Saisonende auf den 2.5-16 Evo II. Armin Berhard fuhr noch den 2.3-16 und wechselte früh in der Saison auf den 2.5-16 Evo.

1991 und 1992 waren nur 2.5-16 Evo II am Start.

Klaus Ludwig und Bernd Schneider verfügten zur Saison 1993 von Anfang an über einen 190E Class I, mussten vereinzelt aber noch auf den Evo II als Ersatzwagen zurückgreifen. Ellen Lohr, Kurt Thiim, Jörg van Ommen und Roland Asch begannen die Saison noch auf 2.5-16 Evo II und erhielten sobald verfügbar ebenfalls den 190E Class I. Uwe Alzen, Olaf Manthey und das Junior-Team blieben die ganze Saison auf 2.5-16 Evo II.
Heinz Harald Frentzen war bei seinem misslungenen Gaststart in Hockenheim ebenfalls mit einem 2.5-16 Evo II unterwegs.

1994 hatten die meisten Fahrer die neuen C-Klasse Class I , nur Uwe Alzen, Marc Gindort und Alexander Grau fuhren die ganze Saison noch den 190E Class I.

1995 und 1996 waren dann nur noch C-Klasse Class I am Start.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 30. Jun 2019, 11:31

DTM Nürburgring 1991


Kurt Thiim
1991_nurb_THI.JPG



Ellen Lohr
1991_nurb_LOH_2.JPG




Jörg van Ommen
1991_nurb_OMM.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 30. Jun 2019, 11:38

DTM Nürburgring 1991

1991_nurbv_LUD.JPG


Klaus Ludwig, ohne Helm, auf dem Weg in die Startaufstelllung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 30. Jun 2019, 11:41

DTM Nürburgring 1991

- unterwegs zur Startaufstellung:

Kurt Thiim
1991_nurbv_THI.JPG



Ellen Lohr
1991_nurbv_LOH.JPG



Jürg van Ommen
1991_nurbv_OMM.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon Henger » 1. Jul 2019, 11:09

andreas W hat geschrieben:Die technische Entwicklung in der DTM

Bis zur Saison 1988 wurde der 2.3-16 gefahren, mit dem auch alle Teams noch die Saison 1989 begonnen haben. Bis zur Saisonmitte hatten die meisten Fahrer auf den neuen 2.5-16 Evo gewechselt. Mit dem 2.3-16 durchgefahren sind 1989 nur Sigi Müller jr., Harald Becker, Karl Wendlinger, Ralf Werner Müller, Roland Ratzenberger und Armin Bernhard.

Bis auf Armin Bernhard starteten alle Fahrer mit dem 2.5-16 Evo in die Saison 1990 und wechselten zu unterschiedlichen Zeitpunkten gegen Saisonende auf den 2.5-16 Evo II. Armin Berhard fuhr noch den 2.3-16 und wechselte früh in der Saison auf den 2.5-16 Evo.

1991 und 1992 waren nur 2.5-16 Evo II am Start.

Klaus Ludwig und Bernd Schneider verfügten zur Saison 1993 von Anfang an über einen 190E Class I, mussten vereinzelt aber noch auf den Evo II als Ersatzwagen zurückgreifen. Ellen Lohr, Kurt Thiim, Jörg van Ommen und Roland Asch begannen die Saison noch auf 2.5-16 Evo II und erhielten sobald verfügbar ebenfalls den 190E Class I. Uwe Alzen, Olaf Manthey und das Junior-Team blieben die ganze Saison auf 2.5-16 Evo II.
Heinz Harald Frentzen war bei seinem misslungenen Gaststart in Hockenheim ebenfalls mit einem 2.5-16 Evo II unterwegs.

1994 hatten die meisten Fahrer die neuen C-Klasse Class I , nur Uwe Alzen, Marc Gindort und Alexander Grau fuhren die ganze Saison noch den 190E Class I.

1995 und 1996 waren dann nur noch C-Klasse Class I am Start.


Moin Andreas,

vielen lieben Dank für deine wirklich tollen Bilder sowie die Infos/Recherche zum Thema 190E in der DTM :dankeschoen2:

Hier im 16V Forum ist das Thema am richtigen Ort gelandet und archiviert, bevor sich der Mantel des Vergessen darüber legt.

Für jeden gibt es irgend etwas Wichtiges, das verdammt lang her ist.
Zitat
Wolfgang Niedecken



LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11565
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 2. Jul 2019, 07:39

Henger hat geschrieben:
Moin Andreas,

vielen lieben Dank für deine wirklich tollen Bilder sowie die Infos/Recherche zum Thema 190E in der DTM :dankeschoen2:

Hier im 16V Forum ist das Thema am richtigen Ort gelandet und archiviert, bevor sich der Mantel des Vergessen darüber legt.

Für jeden gibt es irgend etwas Wichtiges, das verdammt lang her ist.
Zitat
Wolfgang Niedecken



LG Fränk



Those were the days... :super
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 2. Jul 2019, 07:42

DTM Nürburgring 1991

1991_nurb_BER_3.JPG

Armin Bernhard


1991_nurb_FKR_LOH.JPG

Fritz Kreutzpointner (87), Ellen Lohr (78)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 2. Jul 2019, 23:35

Wir verlassen die DTM für einen Moment und wechseln in die Schweizer Meisterschaft, bleiben dazu aber in Deutschland. Besonders in Hockenheim waren die Schweizer gern gesehene Gäste. Kompakte Veranstaltungen mit einer großen Fahrzeugvielfalt, einem speziellen Ambiente und, besonders für den Fan, einer selten erreichten Herzlichkeit und Bewegungsfreiheit in Fahrerlager und Boxen, solange man die Pfoten vom Werkzeug ließ... ;) Da kam es sogar des öfteren vor, dass vom Team noch schnell was weggeräumt wurde weil es beim fotografieren im Weg war.
Regelmäßige Veranstaltungen waren die 50 Meilen von Hockenheim, das 3h-Rennen und der Goldpokal, hauptsächlich veranstaltet vom ACS (Automobil Club der Schweiz) oder vom FRC (Formel Rennsport Club). Anfang der 2000er Jahre war es mit der ganzen Herrlichkeit dann ganz schnell vorbei, wegen irgendwelcher Unstimmigkeiten mit den Schweizer Finanzbehörden.
(Nicht dass wir neugierig wären, aber vielleicht kann jemand von unseren Schweizer Freunden hier etwas Licht ins Dunkel bringen? )
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 2. Jul 2019, 23:41

ACS

50 Meilen von Hockenheim 1992

1992_ACS50H_schmidW_1.JPG


Werner Schmid/ Ecurie Basilisk
190E 2.3-16 Gruppe A

1992_ACS50H_schmidW_2.JPG

Werner Schmid, vor Patrick Ulrich im BMW M3. (Patrick Ulrich war später unter anderem auch regelmäßig in der STW am Start.)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 2. Jul 2019, 23:46

ACS

50 meilen von Hockenheim 1992

1992_ACS50H_messerliB_1.JPG


Bruno Messerli, Valente Motorsport
190E 2.5-16 Evo Gruppe A
1992_ACS50H_messerliB_2.JPG



1992_ACS50H_messerli_m1.JPG

1992_ACS50H_messerli_m2.JPG

1992_ACS50H_messerli_m3.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 3. Jul 2019, 15:13

ACS

50 Meilen von Hockenheim 1992


1992_ACS50H_zurbrueggG_1.JPG


Godi Zurbrügg /Valente Motorsport
190E 2.5-16 Evo II Gruppe A

1992_ACS50H_zurbrueggG_2.JPG


1992_ACS50H_zurbrueggG_3.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 3. Jul 2019, 15:15

ACS

50 Meilen von Hockenheim 1992


Godi Zurbrügg

1992_ACS50H_zurbrueggG_6.JPG


1992_ACS50H_zurbrueggG_5.JPG


1992_ACS50H_zurbrueggG_4.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 3. Jul 2019, 15:24

Für unsere Statistiker:

50 Meilen von Hockenheim, 30./31. Mai 1992
Rennergebnis in der Klasse Tourenwagen Gruppe A / 2001 - 3000 ccm

1: 454 Messerli, 190E 2.5-16 Evo
2: 451 Ulrich, BMW M3
3: 456 Steck, BMW M3
4: 453 Zurbrügg, 190E2.5-16 Evo II
5: 455 Schmid, 190E 2.3-16
NC: 452 Strasser, Toyota Supra (Unfall)
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

Re: DTM and beyond - 190E 16V im Motorsport

Beitragvon andreas W » 3. Jul 2019, 15:35

Kennt jemand den Unterschied zwischen Gruppe A und DTM?
Eventuell unterschiedliche Basisgewichte und Reifengrößen/-breiten, andere technische Details?
Kamen die Schweizer Autos aus der DTM oder wurden sie direkt für die Gruppe A aufgebaut?

(Ich weiß, ich hätte fragen können... - falls es jemanden interessiert, der M3 ist ein '87er, ex-Cecotto... :freak: )
Benutzeravatar
andreas W
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 84
Registriert: 11. Jun 2019, 00:52
Autos: BMW e30-M3

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein 16V

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron