Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke mehr

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke mehr

Beitragvon comodo69 » 19. Aug 2018, 15:47

Hallo Leute! :winken:

Hier mal gleich der Grund für das Problem.

Die Prüfung der gesamten Zündanlage hat mich zwei Tage Zeit gekostet.

Vielleicht geht es ja mal jemanden genauso und ich kann damit jemanden Zeit und Geld sparen.

Der Fehler lag an einem zumindest optisch neuwertigen BREMI Zündverteilerfinder.

Falls jemand so ein Teil verbaut hat, empfehle ich vorsichtshalber einen Tausch um böse Überraschungen im Vorhinein zu verhindern.

LG
Harald
comodo69
 
Beiträge: 19
Registriert: 21. Dez 2014, 19:21
Autos: Mercedes 2.3-16v

Re: Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke m

Beitragvon Steffen102992 » 20. Aug 2018, 23:16

Vielen Dank für die Information!


Ich habe berufstechnisch auch keine guten Erfahrungen mit dieser Marke gemacht.
Deswegen lass ich da gänzlich die Finger davon.


Ebenfalls fallen mir auch die Verteilerfinger der Marke "Beru" bei den M119 V8 immer negativ auf...
Die haben einen Konstruktionsfehler und brennen deshalb gerne Richtung Nockenwelle durch.
Beim 16v kann man aber bedenkenlos Beru-Teile nehmen, wobei ich Bosch bevorzuge.

Bei deinem Verteilerfinger wird wohl der interne Entstörwiderstand durchgebrannt sein, deshalb schafft der Funke es nicht mehr bis auf die Kappe.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 748
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke m

Beitragvon Fritten-pete » 5. Sep 2018, 15:01

Servus,

bezugnehmend auf die Problematik:

M102, M103 und M119 hab ich noch nie eine gute Erfahrung mit Beru/Bremi machen können.

Teilweise funktionieren die Verteilerkappen/Finger schon im Neuzustand unzureichend, die Problematik
ist hier seit Jahren bekannt.


Gruß Peter
Fritten-pete
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 758
Registriert: 20. Mai 2007, 16:16
Wohnort: Mertingen

Re: Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke m

Beitragvon comodo69 » 13. Okt 2018, 21:01

Hier nochmal ein Bild von meinem neuen Läufer - ich habe mich für das originale Zündverteilerstück von Bosch entschieden.

Nun funkt wieder alles :biggrin:

Teilenummer 1234332393 - A0001584231

Preis stolze 42,00 EUR
comodo69
 
Beiträge: 19
Registriert: 21. Dez 2014, 19:21
Autos: Mercedes 2.3-16v

Re: Motor ging unter Volllast einfach aus - kein Zündfunke m

Beitragvon comodo69 » 13. Okt 2018, 21:05

:freak:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
comodo69
 
Beiträge: 19
Registriert: 21. Dez 2014, 19:21
Autos: Mercedes 2.3-16v


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste