Kombiinstrument ausbauen

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Kombiinstrument ausbauen

Beitragvon guzista » 3. Dez 2018, 14:00

hab hier schon gelesen dass zuerst die Tachowelle von unten / hinten ausgebaut werden muss (Verkleidung unter Lenkrad raus, dann Lüftungsschlauch). Habs grad versucht, Verkleidung raus aber beim Lüftungsschlauch schon gescheitert, und selbst wenn ich den rausbekomme ist es m.E. äusserst schwierig an die Tachowelle ran zu kommen. Ist es nicht möglich KI von oben ein wenig rauszuholen und dann hinter KI cmit der Hand die Welle abzuschrauben ? Beim 124er gehts.
Gruss
Luis
Benutzeravatar
guzista
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Jan 2013, 02:19
Autos: 190er 2.3 16

Re: Kombiinstrument ausbauen

Beitragvon Henger » 3. Dez 2018, 22:13

Hallo Luis,

wir haben hier im Forum eine kleine Anleitung im How To Bereich zum Thema. >>> KI ausbauen<<<.
Die Anleitung ist zwar schon etwas älter, hat aber immer noch Bestand.
Sofern du das KI ohne lösen der Tachowelle zu weit nach vorne drückst, läufst du Gefahr die Tachowelle zu längen.

LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

"Für alles über acht Minuten ziehe ich keinen Helm auf"
(Walter Röhrls Kommentar zur Nordschleife)
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11441
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron