Bowdenzug Motorhaube ausgehängt - wie öffnen?

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Bowdenzug Motorhaube ausgehängt - wie öffnen?

Beitragvon Kizai » 1. Jul 2019, 14:17

Hi,

ich kriege meine Motorhaube nicht mehr auf, da der Bowdenzug gerissen ist.

Im Netz hab ich folgendes gefunden:

https://w201.com/index.php?thread/3574- ... 3%B6ffnen/

Es muss doch einfacher gehen, als die komplette Stoßstange abzubauen.

Hat noch jemand einen Tipp?
Welche Verschleißteile lohnen sich noch zu wechseln?
Benutzeravatar
Kizai
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 107
Bilder: 7
Registriert: 21. Nov 2009, 19:09
Wohnort: Baden-Württemberg
Autos: 2.3-16 KAT

Re: Bowdenzug Motorhaube ausgehängt - wie öffnen?

Beitragvon HK » 3. Jul 2019, 09:38

Mit einer Taschenlampe durch den Grill leuchten an den Schlossträger.
Suche einen kleinen Nippel den drückst du mit einen langen Schraubenziehen den Du zwischen die Lamellen des steckst links rüber, dann öffnet sich die Motorhaube. Ist ein bisl fummelei aber es funktioniert und machst auch nix kaputt.
Ist mir letztes Jahr auch passiert.

Gruß Heiko
Benutzeravatar
HK
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 205
Registriert: 11. Mär 2006, 10:46
Wohnort: Kahl am Main

Re: Bowdenzug Motorhaube ausgehängt - wie öffnen?

Beitragvon Kizai » 4. Jul 2019, 16:41

probier ich mal, Danke!
Benutzeravatar
Kizai
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 107
Bilder: 7
Registriert: 21. Nov 2009, 19:09
Wohnort: Baden-Württemberg
Autos: 2.3-16 KAT


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste