Amg powerpack

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Amg powerpack

Beitragvon Advokat » 2. Jan 2020, 22:48

Hallo. Bin neu hier und hätte zwei Fragen zu meinem 16v.
Habe seit ein paar jahren einen 1985er 2.3 16v.
Allerdings wurde er 1986 von amg auf 150kw leistungsgesteigert. Habe gelesen,dass es powerpack Fahrzeuge nur vom 2.5er gab?
Ausserdem findet kein vin decoder im internet meine fahrgestellnummer. Gibt es dann trotzdem die ausstattungsliste mit dem auslieferungszustand von mercedes?
Advokat
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Jan 2020, 13:59
Autos: 2.3 16v amg

Re: Amg powerpack

Beitragvon Henger » 3. Jan 2020, 02:44

Hallo Advokat,

willkommen bei uns im 16V Forum :)
Hier im Forum finden sich durchaus ein paar Infos zum 2.3-16V AMG.
Schau mal hier >>2.3-16 ECE AMG<<
Wegen deiner Datenkarte mußt du beim freundlichen Mercedes-Händler anfragen, der kann dir helfen, nicht abwimmeln lassen @z

LG Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11605
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Amg powerpack

Beitragvon Advokat » 3. Jan 2020, 11:17

Hallo. Vielen Dank für die nette Hilfe. Ist genau der. Nur dass meiner Januar 1985 zugelassen ist.
Dann fahre ich mal zu Mercedes um die restlichen Daten zu bekommen.
Vielen Dank.
Stevan
Advokat
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Jan 2020, 13:59
Autos: 2.3 16v amg

Re: Amg powerpack

Beitragvon Advokat » 3. Jan 2020, 13:19

Hallo. War gerade bei Mercedes. Leider erfolglos. Vorerst zumindest.
Meine Fahrgestellnummer wdb2010341a188505 ist dort unbekannt. Und dass das nicht sein kann und die Fahrgestellnummer am Fahrzeug kontrolliert werden müsse...
Gesagt getan...passt alles zusammen.
Jetzt hat er eine Anfrage an das Classic Center gestellt wegen der Auslieferungsdaten...
Mal schauen was sie herausfinden...
Advokat
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Jan 2020, 13:59
Autos: 2.3 16v amg

Re: Amg powerpack

Beitragvon shaq » 4. Jan 2020, 19:35

Hi Advokat,

Willkommen bei uns und bitte Thread erst öffnen und sich vorstellen :deal

:danke

AMG hat für 2.3 16v damals im Angebot "Klassik Tuning" für 16v - Kanälle polieren, Ventilspiel enger einstellen bzw auf Min, großere Drosselklappe, Brennräume ausgleichen.

Kompression erhöhen beim ECE wie Ich informiert bin haben die nicht gemacht, Auspuff vorne ab Werk ist schon perfekt, evtl Endschalldämpfer oder ESD+MSD von AMG Sebring eingebaut wegen Soundkarakteristik je nach Kundenwünsch weil "lauter ist besser" auch wenn Leistungscharakteristik schon ab Werk war Top und leise...

Die hatten auch schärfere Nockenwelle (Einlass Seite) im Angebot aber für 14kW mehr wurde Ich sagen die ist nicht eingebaut.

AMG selbst hat keine Protokol Heute von damals bis ca 1992 (Unterlagen verloren gegangen) - mit Mercedes Datenbank aus 1985 hat das absolut nicht zu tun weil Klein/Fremdfirma damals.

Bei Mercedes ist das auch wenn Umbau erfolgt als Neuwagen immer noch standard 2.3 16 in Datenbank. Aber wurde Ich sagen das Umbau erfolgte erst später wie üblich für AMG damals (Jahreswagen oder innerhalb erste 4-5 Jahren)

PowerPack gab es erst später beim 2.5 Modelreihe - es ist nicht besser als Klassik Tuning gewesen nur hat AMG sich gespart eine menge Arbeit (paar Tage Arbeit) wie Zylinderkopf abmontiren/zerlegen, Kanälle fräsen, polieren, Brennräume ausgleichen und hat alles Standard behalten grobe Kanälle, grobe Übergange Einlass - ZK und alles Standard wie ab Werk (meine persönliche Meinung kein Sportmotor) aber mehr Leistung ist gewonnen schnell und BILLIG von oben durch andere Nockenwelle, Steuerzeiten, mehr Drehzahl mit gefällschtem Motormanagement, 24v Drosseklappe und AMG Sebring Auspuff.

PowerPack auch wenn 15tsd DM kostete war gemacht um Geld schnell zu verdienen bei einer Aktion wie Zahnriementausch Heute oder billiger Chiptuning (AMG PowerPack ist vom Programm Seite wie Pedalbox Heute also Werte wurden gefälscht aber Kennfelder wurden absolut nicht geändert und nicht an neue Motorkarakteristik angepaßt), wurde sagen das Tuning bei deinem war zumindest rein Mechanisch mit viel mehr Handarbeit und Liebe gemacht aber auch bei DIr ist Steuerung von Standardmotor im Spiel - das war für AMG damals Bosch spitzentechologie zu ändern - unerreichbar.

Beim PowerPack 2.5 Auspuff vorteile hat gebracht Sportkat (Metalkat) statt Standard 16v Keramikkörper welche war Leistungtechnisch Schritt zurück (Leistungverlust wie erste Serie TDI mit DPF) Sebring MSD und ESD ist nur lauter und kein Ingenieurkunst wie z.B. Evo2 Auspuff dannach.

MfG
shaq
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 803
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Mannheim
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste