Steuerdeckel

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 28. Jun 2020, 20:38

Moin Leute,

Ich habe die letzen Tage alles notwendige Abgebaut um den Stirndeckel abnehmen zu können.
Das wird tatsächlich langsam Zeit alle Kettenführungen und die Kette zu tauschen, in der
Ölwanne habe ich mehrere Teile einer Führung gefunden :shock:
Nun meine Frage:
Wie bekomme ich den Stirndeckel ab, Schrauben sind alle ab und ich habe schon mit einem Plastikhammer
versucht den Decken zu lockern, es bewegt sich nichts und ich habe Angst etwas kaputt zu machen.
Jegliche Information willkommen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Conley » 29. Jun 2020, 09:16

Hallo

Die Ölpumpe musst du auch wegschrauben also den saugkorb.

Gruß
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Conley
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1253
Registriert: 26. Dez 2007, 14:41
Wohnort: 72108 Rottenburg
Autos: 6x2,5 16V,2xEvo1
4x2,3 16v,
2xAzzurro,
3xw124T

Re: Steuerdeckel

Beitragvon csieden » 29. Jun 2020, 11:01

Der Zylinderkopf ist auch mit dem Stirndeckel verschraubt! Also ich würde den Kopf demontieren und gleich eine neue Dichtung montieren.

Bild
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W204 und W246

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 29. Jun 2020, 17:26

Conley hat geschrieben:Hallo

Die Ölpumpe musst du auch wegschrauben also den saugkorb.

Gruß



Moin Conley,

Danke für die Info aber wenn der Saugkorb ab ist was dann?
Mit Hammerschlägen lockern oder wie macht man das?

Gruß Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 29. Jun 2020, 17:31

csieden hat geschrieben:Der Zylinderkopf ist auch mit dem Stirndeckel verschraubt! Also ich würde den Kopf demontieren und gleich eine neue Dichtung montieren.

Bild


Moin,

Danke für die Info.
Der Stirndeckel soll auch ohne neue Zylinderkopfdichtung ausgebaut werden können.
Ich wollte es erstmal ohne versuchen, wenn ich die Dichtung beschädige werde ich den Kopf runternehmen (Lust habe ich tatsächlich nicht dazu).
Ich werde berichten, aber erst einmal muss der Stirndeckel irgendwie runter....

Grüße Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 1. Jul 2020, 20:34

Moin,
Vorhin ist leider genau das eingetroffen wovor ich Angst hatte, der Stirndeckel ist gerissen. :heul1:
Ich hatten den Deckel im unteren Bereich ca 5mm abbekommen und beim hebeln ist es dann vermutlich passiert.
Der Riss verläuft im Bereich der Wasserpumpe.
Ich war eigentlich ziemlich vorsichtig aber das Teil sitzt soooo bombenfest, ist mir ein Rätsel wie man den unversehrt rausbekommt.
Dumm gelaufen deshalb meine Frage an alle: Falls jemand einen Stirndeckel für einen 2.5 16V über hat bitte Melden, ich hätte Verwendung dafür :winken:
Meine Erfahrung aus der Aktion Heute: 30 Jahre Verbindung zwischen zwei Teilen darf man offensichtlich nicht unterschätzen...

Grüße Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon db16v » 1. Jul 2020, 20:53

Hi.

Hattest du die Schrauben, die vom Zylinderkopf in den Stirndeckel gehen raus? Es sitz auch eine hinter den Spannschiene.
Deswegen auch Kopf runter.
Der Steuerdeckel Sitz nie im Leben soo fest, das der kaputtbricht beim abbauen. Hab ich noch nie gehört.

Wie auf dem Bild von csieden zu sehen ist, sitzen da 4 Schrauben.

Wer nicht hören will....... :sorry:

Gruß Thomas

Ps: die oberen Kettenführung wird von Bolzen gehalten, die auch raus müssen, bevor man den Deckel abbekommt.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2519
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 1. Jul 2020, 22:24

Moin,

Das ich den Stirndeckel geschrottet habe liegt ganz sicher nicht daran das ich nicht auf
Irgendjemanden höre.. Ich würde wohl kaum eine Frage stellen wenn mich die Antworten nicht interessieren :wink:
Ich habe die Erklärung von csieden leider nicht richtig gedeutet.
In der WIS Beschreibung steht nichts davon das der Kopf runter muss, es sollen aber die Nockenwellenzahnräder gelöst
werden. Ich denke das diese Schrauben mit dem Stirndeckel verschraubt sind. Die habe ich leider in der Tat vergessen
Naja wer den Schaden hat braucht sich über Spott nicht wundern.

Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon csieden » 2. Jul 2020, 08:35

Hey Pavlos,

also den Deckel gibt es noch 1x neu und zwar in den Niederlanden. Hier mal die Kontaktdaten hoffe du bekommst den dort. Laut System kostet der 251 Euro plus ( in Deutschland )


Auto Wüst B.V. Auto Wüst Hellevoetsluis B.V.
Rijksstraatweg 38
3223 KA Hellevoetsluis
Tel.: +31 181 331233
Fax: +31 181 331238
Ansprechpartner: Riccardo Deijkers
Tel.: +31181331230
Fax:
E-Mail: riccardo.deijkers@wust.nl
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W204 und W246

Re: Steuerdeckel

Beitragvon csieden » 2. Jul 2020, 08:45

Welche Arbeitsbeschreibung aus dem WIS hast du verwendet. Sollte die 01-0210 sein. Dort ist alles genau beschrieben!
MfG Chris
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W204 und W246

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 2. Jul 2020, 13:19

Moin

Ich muss mal schauen welche Beschreibung der WIS
ich benutzt habe.
Passt eigentlich jeder Stirndeckel mit der Nummer
1020151101 oder ist das ein spezieller?
Entschuldigt diese Fragen aber ich bin gerade dabei mein Erfahrungsschatz
zu erweitern.

Grüße
Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon csieden » 2. Jul 2020, 14:48

Teilenummer sollte A 102 010 5117 81 lauten. Habe sie anhand meiner Fin. rausgesucht mit Motor 102990. Sollte denk auch bei dir passen oder du musst mir deine Fin geben dann kann ich schnell nachschauen.
Gruß Chris
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W204 und W246

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 2. Jul 2020, 20:24

Moin Csieden

Ist handelt sich laut EPC um A 102 010 5117 81.
Auf dem defekten Stirndeckel ist eine andere Nummer drauf?
Verstehe ich nicht....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Nagilum » 2. Jul 2020, 22:16

Wurden die Nummern über die Zeit geändert? Da sind viele Teile inzwischen bei anderen Nummern gelandet, teilweise in 3. Inkarnation.
"Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue."
- Phaedrus, Fabeln
Nagilum
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 5023
Registriert: 12. Sep 2006, 02:48
Wohnort: BOR
Autos: 190E 2.5-16

Re: Steuerdeckel

Beitragvon csieden » 3. Jul 2020, 08:47

Also die Teilenummer auf deinem Deckel gibt es so nicht. Bei Mercedes ist es so, wenn ein Teil, so wie der Deckel, aus vielen Einzelteilen besteht, wird eine eigene Nummer kreiert. Das Steuergehäuse besteht in diesem Fall aus 16 Einzelteilen
deshalb auch die Teilenummer die ich Dir genannt habe.
Hier mal ein Link der verkauft ein gebrauchtes Teil vielleicht passt es ja bei Dir:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-223-8988


Gruß Chris
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


das tangiert mich nur peripher mit sekundärer relevanz
Benutzeravatar
csieden
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: 13. Sep 2018, 19:06
Wohnort: Eichstetten a.K.
Autos: W201 2.5 16V W204 und W246

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Steffen102992 » 5. Jul 2020, 00:09

Hi, das ist ja blöd gelaufen mit dem Deckel.
Naja Fehler passieren halt mal. Ist ja kein Ding.

Also ich weiß nicht wie der Deckel kaputt ist, aber 2 Lösungen hab ich für dich.

A= du Kaufst den neuen, notfalls hab ich noch einen, obwohl ich gerne immer wie ein Messi auf meinen Teilen hocke! :mrgreen:

B= Du schickst deinen zu der Firma "Alu Löffel (Erik Löffel), der schweisst ihn dir ordentlich zusammen.

Übrigens hab ich dort meine Motorteile gelbverzinken lassen, klasse Arbeit! Wenn du was hast, schick es gleich mit.

Und nein ich bekomme kein Geld für Werbung, ich empfehle nur gerne gute Leute anstatt schlechte! :super
MfG, Steffen!

Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild


Meine Firma:
MB-Tec OHG,
Freie Werkstatt für Mercedes-Benz Fahrzeuge
Heidestraße 6, 35625 Hüttenberg


Meine Autos:
-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-190E 2,5-16 KAT Bj 91
-190E 1,8 Avantgarde Rosso Bj 92
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Bj 08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 786
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 5. Jul 2020, 17:05

Moin,

Habe am Fr einen gebrauchten Stirndecken gekauft (danke ab csieden für den Tipp).
Bin gerade im Ausland und daher wird die nächsten zwei Wochen nicht viel passieren.
Vielen Dank an alle die sich mit meiner Situation auseinander gesetzt haben...
Ich werde berichten..

Grüße Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 9. Aug 2020, 11:44

Moin,

Ich habe Gestern wieder ein paar Stunden in der Halle verbracht (ein Träumchen bei gefühlt 45 Grad)
und die Steuerzeiten der Nockenwellen eingestellt.
OT 1 Zylinder und beide Bohrungen Nockenwellen-Zahnräder gegenüberstehend.
Soweit hat alles geklappt und ich kann den Motor manuell an der Kurbelwelle durchdrehen.
Ich habe trotzdem eine Frage die mich beschäftigt:
Beim durchdrehen ohne Zündkerzen kann ich ein klacken hören, ist das Normal oder habe
ich ein weiteres Problem :shock:
Möchte Fehlerquellen so gut es geht ausschließen bevor ich das Puzzle wieder zusammensetze.

Grüße und bleibt gesund.
Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Re: Steuerdeckel

Beitragvon db16v » 9. Aug 2020, 14:43

Hallo Pavlos.

Das hört sich gut an, das es wieder zusammen findet.
Ich könnte mir denken, das es von der Steuerkette kommt.
Wenn die Nocken von der Nockenwelle über die Tassen hinweg gleiten, wir die Nockenwellen dadurch gedreht und die Kette ist zwischen den beiden Nockenwellen kurz locker und dann wieder stramm. Dabei schlägt die Kette an die Führung.
Wenn es das sein sollte, erledigt sich das mit dem Öldruck. Dann ist die Kette richtig stramm und es sollte nichts mehr schlagen.

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2519
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Steuerdeckel

Beitragvon Pavlos » 10. Aug 2020, 18:37

Moin Thomas,

Danke für deine Antwort.
Das sich die Kette beim manuellen durchdrehen spannt/entspannt konnte ich gut beobachten.
Ich bin mir aber ziemlich sicher das dass beschrieben klacken nicht von der Kette bzw. Führung kommt.
Hören kann ich es beim 1 und 4 Zylinder und zwar immer wenn der Nocken die Tassen erreicht/verlässt.
Ich versuch Morgen mal ein Video zu drehen wo es zu hören ist.

Bis dann
Pavlos
Pavlos
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2020, 20:17
Autos: W201 2.5 16V

Nächste

Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste