Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Beitragvon Maverick » 15. Okt 2020, 10:42

hallo Liebe Mitglieder.
Ich bin komplett neu der und dementsprechend unerfahren, bitte seht mir das nach :sorry: :winken:
Ich habe mir einen 2.5 16v in Rauchsilber gekauft. Das Auto hat 230 000 km gelaufen und ist aus der Schweiz, hat somit den §21 Tür geschafft und ist auch echt in gutem Schuss und hat einen Kat und 194 Ps und hat ein. Automatikgetriebe :P
Leider ruckelt der Wagen in D und R so dermaßen das ich an der Ampel immer in N schalten muss. Wenn ich dann anfahren will und in D schalte würgt es den Wagen fast ab. Das ist doch nicht normal. oder?

Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Die Hardyscheibe habe ich schon getauscht.

Ich bin für jeden Tipp ehrlich dankbar.
Ich hoffe es ist nichts zu schlimmes immerhin hat er ja den großen TÜV geschafft und der Motor wurde vor 3 jähren für 5700 CHF überholt.


Besten Dank
Julian
Maverick
 
Beiträge: 3
Registriert: 14. Okt 2020, 22:17
Autos: Mercedes Benz 190E 2.5 16V

Re: Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Beitragvon db16v » 17. Okt 2020, 17:29

Hi Julian.

Willkommen hier im Forum.
Wurde di KE auch revidiert?
Denke das da das Problem liegen könnte.
Springt er gut an? Hat er Leistung?

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2521
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Beitragvon Maverick » 17. Okt 2020, 18:22

Hallo Thomas,
also Leistung hat er ohne Ende. Ich würde vermuten, dass die Motorenbauer kaputt sind. hat hier jemand eine Idee wie man die testen kann? Und wo es eine Anleitung zum wechseln gibt? Im Etzold habe ich dazu leider nichts gefunden.
Maverick
 
Beiträge: 3
Registriert: 14. Okt 2020, 22:17
Autos: Mercedes Benz 190E 2.5 16V

Re: Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Beitragvon Bell 212 TJ » 17. Okt 2020, 21:39

Hallo Maverick,
Du meinst wahrscheinlich die Motorlager, ja wenn die verschlissen sind dann gibt es Vibrationen auf den kompl. Vorbau des Fahrzeuges.
Es ist ein wenig ein gefummel sie auszubauen aber dafür findest Du einige Anleitungen im Intenet.
Auf einer Hebebühne kommst Du von unten einigermasen dran, oben die Mutter vorher gut mit Rostlöser behandeln damit sie sich leichter lösen lassen.
Bei der linken Seite ist die Lenkung bzw. Lenkgetriebe etwas im Wege daher ist ein Rätschenschlüssel der sich abwinkeln läst sehr von Vorteil.
Ich würde sie auf jedenfall wechseln . :Daumenhoch:
Viele Grüsse
Walter :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Bell 212 TJ
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 50
Registriert: 24. Jan 2014, 16:47
Autos: 190e 2,5-16V

Re: Motor rukelt extrem in D und R und würgt fast ab

Beitragvon db16v » 19. Okt 2020, 22:02

Hi.

Der Motor läuft aber nicht schlechter, wenn die Motorlager defekt sind.
Es werden dann nur die Vibrationen auf die Karosserie übertragen.
Wo kommst du denn her?
Lass mal die KE prüfen.

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2521
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste