Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Stylez » 19. Apr 2021, 19:27

Hallo zusammen,

ich habe die Öldruckdose, die am Ölfilter sitzt bereits gewechselt und trotzdem stimmt etwas mit dem Öldruck nicht.
Ich habe beim Starten 3bar aber relativ zügig, geht die Anzeige auf 2bar runter und wenn er etwas wärmer wird sogar noch weiter runter.

Ich hab mal am Ventildeckel die Entlüftungen kontrolliert, die im Bild ist komplett zu, bekomme da nichts "durchgesteckt", könnte das evtl schon die Ursache sein?

Der nächste Ölwechsel steht auch schon an, welches Öl könnt ihr empfehlen? Ich hatte als letztes das Mobil 0W40 drin.

vielen Dank für eure Hilfe :)

Bild
<a href="https://ibb.co/s9Hb3tq"><img src="https://i.ibb.co/zVJQfNZ/IMG-6110-1.jpg" alt="IMG-6110-1" border="0"></a>

https://ibb.co/s9Hb3tq

Edit: sorry irgwie klappt das mit dem Bild einbetten bei mir nicht :)
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Sinzheim
Autos: 190E 2.5-16V, EZ:09/88

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon fiatagri » 20. Apr 2021, 08:04

Guten Morgen,
ich denke 0 w 40 ist das falsche Oil diese "alten Motore" brauchen mindestens 10W ich persönlich verwende Motul 300v 15W 50 (wird viel im Rennsport verwendet), das verwende ich in meinen alten AMG's und in meinem Escort MK2. Laut Mercedes darf der Öldruck im Stand und warm bis auf 1 Bar fallen muss aber bei Drehzahlerhöhung sofort wieder auf 3 Bar steigen
Gruß aus der Pfalz
fiatagri
 
Beiträge: 18
Bilder: 0
Registriert: 14. Apr 2017, 11:29
Autos: 190e AMG 3.2 ein Schalter ein Automat

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Stylez » 20. Apr 2021, 08:06

Danke für die Antwort,

kann das ÖL der Grund sein?
Ich denke die Entlüftung oben muss doch definitiv frei sein aber ob sie was mit dem Öldruck zu tun, weiß ich nicht...

Gruß
aus Baden:)
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Sinzheim
Autos: 190E 2.5-16V, EZ:09/88

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Fritten-pete » 20. Apr 2021, 15:03

Servus,


die erste zahl vom Öl (0W) sagt ja nur etwas über die Tieftemperaturviskosität aus
und nichts über die Heißviskosität. Von dem her, mach dir keine Gedanken dass das
Öl zu dünn wäre, eine 40er Viskosität ist vollkommen ausreichend, je nach Ölqualität
auch auf der Strecke.

1,5 Bar bei warmem Motor ist vollkommen normal.



Gruß Peter
Fritten-pete
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 768
Registriert: 20. Mai 2007, 16:16
Wohnort: Mertingen

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Stylez » 20. Apr 2021, 15:33

Ok Danke:)

sprich es liegt wohl an der Entlüftung, oder kann das gar nicht daran liegen?
Also beim Anspringen kommen 3bar an aber relativ zügig, nach ca. 1min oder so geht er schon runter auf 2-2,5bar und teilweise noch weiter runter auf unter 1.
Glaube das das nicht normal ist.

Gruß
Damian
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Sinzheim
Autos: 190E 2.5-16V, EZ:09/88

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Nagilum » 20. Apr 2021, 22:38

Wie weit kommst du denn rein? Ich hab das nie versucht.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe: Unter der Entlüftung müsste sich noch ein Blech befinden, dass verhindert dass das Öl von den Nockenwellen direkt in die Entlüftung spritzt.

Ich verstehe allerdings nicht wie du den Zusammenhang zwischen Entlüfung und Öldruck herstellst.

Hast du die Druckdose oder den Filter gewechselt? Was ist mit dem Ansaugstutzen in der Ölwanne? Auch der hat eine gewisse Filterfunktion und könnte sich zusetzen.
"Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue."
- Phaedrus, Fabeln
Nagilum
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 5071
Registriert: 12. Sep 2006, 02:48
Wohnort: BOR
Autos: 190E 2.5-16

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon Stylez » 21. Apr 2021, 13:11

Ich hab einfach gedacht dass es etwas mit dem Öldruck zu tun haben könnte.
Druckdose am Filter habe ich gewechselt.
würde heute noch nach dem Überdruckventil schauen und evtl. Filter und Öl wechseln
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Sinzheim
Autos: 190E 2.5-16V, EZ:09/88

Re: Öldruck zu niedrig trotz neuer Öldruckdose

Beitragvon db16v » 1. Jun 2021, 21:24

Hey,

hast du den Fehler finden können?
Wäre interessant zu wissen, woran es jetzt lag.

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2543
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste