Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Beitragvon Jonny255 » 19. Nov 2022, 18:19

Hallo zusammen,

bei meinem 84er 2.3 16 ece hält seit kurzer Zeit das elektrohydraulische Stellglied nicht mehr dicht.
Das ich da nicht um einen Neukauf herum komme habe ich mittlerweile schon erfahren.
Jetzt würde ich gerne wissen ob es unterscheide bei den Stellgliedern zwischen 8v und 16v gibt oder ob ich einfach ein beliebiges "w201" Stellglied verbauen kann?

Vielleicht kann mir ja jemand von euch bei der Frage helfen :winken:
Gruß Jan
Jonny255
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Apr 2021, 08:30
Wohnort: Karlsruhe
Autos: W201 2.3-16 ECE

Re: Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Beitragvon MB_EVO_Tom » 20. Nov 2022, 13:30

Moin Jan,

ich habe jetzt ohne Deine Teilenummer zu kennen (OE oder Bosch), einfach mal einen 8V und einen 2.0er genommen und die Nummern sind gleich zu 16V

278€ von Bosch ist ein Stolzer Preis. Bei meinen KE M119 hat der vor 2 Jahren 90€ gekostet. Ja ja, alles wegen Covid und Ukraine....... :biggrin:


Gruß,

Tom.
Benutzeravatar
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 37
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Beitragvon Jonny255 » 20. Nov 2022, 15:44

Grüß dich Tom,

alles klar dann versuche ich mal mein Glück, danke dir schonmal vielmals für deine Bemühungen :Daumenhoch:

Ja die Preise sind wirklich der Wahnsinn... beim freundlichen bekommt man das Teil sogar noch, jedoch kostet der Spaß da bescheidene 450€ :-|

Gruß,
Jan.
Jonny255
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Apr 2021, 08:30
Wohnort: Karlsruhe
Autos: W201 2.3-16 ECE

Re: Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Beitragvon MB_EVO_Tom » 20. Nov 2022, 22:33

Jonny255 hat geschrieben:Grüß dich Tom,

alles klar dann versuche ich mal mein Glück, danke dir schonmal vielmals für deine Bemühungen :Daumenhoch:

Ja die Preise sind wirklich der Wahnsinn... beim freundlichen bekommt man das Teil sogar noch, jedoch kostet der Spaß da bescheidene 450€ :-|

Gruß,
Jan.


Dann nimm das Teil direkt von Bosch, weil der stellt es nunmal her und MB hat da seine übliche Marge oben drauf und wenn das Teil unter Mercedes Classic läuft, dann noch viel mehr. :x Kostet da immerhin nur 280€.
Benutzeravatar
MB_EVO_Tom
20 Ventiler
20 Ventiler
 
Beiträge: 37
Registriert: 30. Nov 2021, 13:14
Autos: 89er EVO1 (reimport) und 90er EVO2 (aus Brabus Classic Sammlung)

Re: Unterschiede der elektrohydraulischen Stellglieder

Beitragvon ausmNorden » 23. Nov 2022, 11:14

Hallo,
wenn Du mal ne Teilenummer hast, dann würde ich nochmal in mein Lager schauen, ob dort noch ein passendes, neues Stellglied rumliegt.
Bei uns steht im Moment und auf absehbare Zeit kein W201 in der Halle, daher sind die Teile derzeit "über".
VG, Stephan
ausmNorden
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 303
Bilder: 0
Registriert: 17. Feb 2009, 20:43
Wohnort: Wöhrden, S-H
Autos: 2.3-8v mit 16V Verspoilerung und Recaro Ergomed


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste

cron