Felgen und Reifen

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 7. Mär 2011, 23:33

Hallo Partyboy,

weil die Reifen mit der Flanke nicht gerade stehen!
Die Hersteller von Reifen gehen davon aus, daß der Reifen so montiert wird:
Bild

Somit ist gewährleistet das die Seitenflanke des Reifens auch so belastet wird, wie
es der Hersteller vorsieht.

Hier nochmal ein Negativ-Beispiel.
Bild

Der Reifen ist zu klein (zu schmal) für die Felge.
Die Flanke steht nicht gerade sondern ist schräg.
Also wird die schräge Flanke auch nicht den Belastungen stand halten,
die der Hersteller vorsieht. Deshalb glaube ich, dass ein 225er Reifen
auf einer 9" Felge sehr gezogen wird. dadurch wird die Flanke schräg!

Hier kann man nochmal sehen, wie breite eine Felge gegenüber
dem Reifen normal aussieht:
Bild

Wenn man mal die EVO II Felge nimmt und sich ansieht wie breit der Reifen ist,
und wie breit die Felge:
Der Reifen beim EVO II hat eine Breite von 245mm
Die Felge hat 8,25 Zoll, das entspricht 209,55mm
Ich hoffe man versteht was ich damit meine!


Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon partyboy » 8. Mär 2011, 01:04

Vielen vielen Dank Lude.
Mit ihr Hilfe und google translator habe ich alles verstehe, oder fast :-)
Gute Nacht für Alle !
Mfg, Nando.
partyboy
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 173
Registriert: 2. Jul 2009, 23:40
Wohnort: Santander

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon MetallMann » 8. Mär 2011, 06:40

Hey Lude,

da liegst du wohl falsch!
Ich selber habe diese Reifengröße eingetragen und habe es auch schon sehr oft gelesen das diese Reifengröße auf dem 190er gafahren wird.
Und ich kann mir nicht vorstellen das die von einem Reifena usgehen. Ich denke da gibt es einen Wert vom Abrollumfang den man nicht übnerschreiten darf.

Und die 245/40 gibt es meines wissens nach von Toyo. Ich glaube diese UHP Reifen T1 R.
Benutzeravatar
MetallMann
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1115
Registriert: 24. Jan 2007, 17:50
Wohnort: Erfurt

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 8. Mär 2011, 08:49

Es kann sein, das du die reifen eingetragen hast.
Fakt ist, das sie vom Abrollumfang nicht passen, laut reifenrechner
ist das so! Der Abrollumfang hat eine Abweichung von -1%.
Minus ist nicht erlaubt. Wenn du dir meinen Text durch liest, wirst du fest stellen,
das ich für nix eine Garantie gebe. Was ein TüV-Mensch einträgt ist seine Sache.
Ich weiß auch nicht was du hast? Freu dich doch, das es eingetragen wurde!

Wenn es 245/40/16 deines Wissens von Toyo gibt, dann lieg ich wohl falsch.
Aber ich hab nach der größe gegoogelt und keinen Reifen gefunden.
Wenn du ihn findest, sag mir bitte Bescheid und ich werde ihn in die Liste
eintragen.

Vielen Dank

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Raggna » 8. Mär 2011, 11:00

Hallo zusammen,
ich möchte an der Stelle Lude uneingeschränkt unterstützen.
Was noch nicht so angesprochen wurde ist die Tragfähigkeit des Reifens bei Belastung.
Die Tragfähigkeit des Reifens wird über die Flanke realisiert.
Kann die Flanke nicht mehr walken, bzw. nur noch wenig, ist die Tragfähigkeit dementsprechend reduziert.
Ein Reifen mit einer höheren Flanke hat immer mehr Tragfähigkeit, wie die "gezogenen" Ultraniederquerschnittsreifen.
Die Reifenflanke kann beim walken nur ein gewissen Prozentsatz "arbeiten".
- ist der durch den Querschnitt reduziert.......
(vor dem Hintergrund, das auch unsere leichen Autos teilweise schneller, sind wie ursprünglich gedacht/in den Papieren steht)
Oder machen wir es mal beispielsweise an richtigen Autos fest.
Man wird auf einem SL65, nur auf orginal Rädern eine unbeschränkte V-max Aufhebung bekommen.
Bei 19" oder 20" Felgen mit irgendwelcher Zubehörschlappen ist teilweise schon bei 270Km/h Schluss.
Grund ist hier eindeutig die Tragfähigkeit, die der Reifenhersteller/rel zu Geschw. bescheinigt!
Denkt mal drüber nach.
Gruß
R
Raggna
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 543
Registriert: 14. Sep 2006, 18:55
Wohnort: Stuttgart / Taunusstein

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 8. Mär 2011, 12:12

Hi,

asp auf die Tragfähigkeit bin ich noch nicht
eingegangen. Damit habe ich mich bis jetzt auch noch
nicht näher beschäftigt. Werde das nach holen!

Ich habe nochmal nach den Toyo Reifen gegoogelt und konnte
wieder keinen Reifen in 245/40/16 finden. Auch bei anderen Reifenherstellern
ist diese Größe nicht verfügbar.

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Raggna » 8. Mär 2011, 13:08

Hi,
um noch einmal auf die Tragfähigkeit des Reifens zu sprechen zu kommen.
Die Reifenflanke walkt wärend des Abrollens immer.
Jetzt muß man sich das so vorstellen das eine niedrige Flanke entsprechend prozentual weniger walken kann/darf.
Es ist auch bei Stahl so, das oberhalb des linearen Bereiches des Elastizitätzmoduls, eine plastische Verformung statt findet.
- das läßt sich auf den Reifen übertragen, innerhalb eines definierten Fensters darf der Reifen walken.
Und das Fenster wird mit den Niederquerschnittreifen immer kleiner.
Ein Teil der Tragfähigkeit übernimmt beim Reifen auch der Luftdruck, ok, aber zu welchem Preis?
Es ist sicher nicht im Sinne des Erfinders, mit ü3Bar Luftdruck durch die Gegend zu fahren und viel mehr Fahrbahnstöße in das FW einzuleiten, wie nötig.
Dämpfen von Stößen durch walken ist eine Grundeigenschaft von Reifen und soll das FW entlasten.
- kann er dem nicht mehr richtig nachkommen, wird es für andere FW-Teile unangenehm, Stichwort Verschleiß steigt.
Auch ein Aspeckt der nicht außer Acht gelassen werden sollte.
Gruß
R
Raggna
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 543
Registriert: 14. Sep 2006, 18:55
Wohnort: Stuttgart / Taunusstein

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon MetallMann » 8. Mär 2011, 20:19

Hi,

ja das mit dem Reifenrechner glaub ich dir doch alles.
Aber wie gesagt, ich denke nicht das da unbedingt von der 205/55 ausgegangen wird.
Und meine Reifen hat direkt einer von der Dekra eingetragen, der sonst wegen jedem "fitzelchen" rummeckert, also wird das schon so seine richtigkeit haben.
Eventuell geht der TÜV beim 16V eben doch von der standart Reifengröße des 8v's aus.

Ach und schau doch nochmal bei google ob du vielleicht jetz die 245/40 findest...alle guten dinge sind 3 :wink:

Spaß bei seite, kann natürlich auch einfach sein sein das ich mich geirrt habe.
Ich dächte aber echt die gab es mal, da ich nach 245er breite mit dem abrollumfang von 225/45 R16 gesucht habe und mir eigentlich ziemlich sicher bin das ich da etwas passendes gefunden habe.

Gruß Sebastian
Benutzeravatar
MetallMann
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1115
Registriert: 24. Jan 2007, 17:50
Wohnort: Erfurt

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon MetallMann » 8. Mär 2011, 20:27

Da fällt mir ein, es geht ja im endeffekt um den Tachowert, das der nicht zu wenig anzeigt.
Es gibt ja mit den 205/55 schon eine zu hohe anzeige, die ja fast 10% sein könnte.
Demantsprechend wäre ja nun die 225/45 noch locker in der toleranz.

Ich weiß es nicht genau wonach der TÜV genau geht.
Auf jedenfall würd ich mich nicht zu sehr an der orig 16V reifengröße orientieren.
Das kann ich mir nicht vorstellen das es danach geht.
Benutzeravatar
MetallMann
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1115
Registriert: 24. Jan 2007, 17:50
Wohnort: Erfurt

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 8. Mär 2011, 21:21

Hi,

der Tachowert ist ein gutes Stichwort!
Den der Tacho vom 16V unterscheidet sich ja nicht nur in der Teilenummer.
Die 8Ventiler und der 6Zylinder haben ja keinen Bereich bis 260km/h.
Deshalb glaube ich gibt es schon einen kleinen Unterschied.
Aber der Abrollumfang von den 185/65/15 zu den 205/55/15 machen ja +3% aus!
Das heißt aber mit 185/65/15 sind wir bei -3% wenn man sie auf einen 16V montiert!
Also kann man die noch weniger mit dem Abrollumfang vom 16V vergleichen als die 225/45/16 Reifen.

Egal wie pingelig dein DEKRA-Mann ist, rechnerisch ist das nicht zulässig! Daran gibts wohl nichts zu zweifeln.

Nimmt man die Evo Modelle, wird man auch merken, daß die Reifengröße und damit der
Abrollumfang auch nochmal unterschiedlich zum "normalen" 16V ist.
Die Abweichung von 205/55/15 zu 245/40/17 (Reifengröße EVO II) sind auch wieder -3%
Und ich weiß, das man die 245/40/17 nicht auf einem "normalen" 16V eingetragen bekommt.
Denn ich musste mir selbst die 245/35/17er Reifen kaufen.

Mir ist das Thema weil ich es als Sicherheitsrelevant eingestufte schon sehr ernst.
Da schau ich lieber drei mal nach, als wenn ich von Sachen schreibe, die es gar nicht gibt :wink:
Du siehst also es ist besser etwas 100% zu wissen als sich nur 99% glauben sicher zu sein!
Das macht schon -1%......und das ist nicht zulässig 8)

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon meisterjäger » 9. Mär 2011, 13:16

hi lude

schönes thema, man sollte aber erwähnen, das eigentlich nicht der abrollumfang, sondern der dynamische reifenhalbmesser nicht aus den toleranzen gehen darf.

der abrollumfang ändert sich jenach gefahrener geschwindigkeit durch die fliehkraft. nun wird anhand des dynamischen reifenhalbmessers der genormte abrollumfang errechnet.
ausserdem unterliegt der abrollumfang auch einem gewissen verschleiss, welcher hier auch mit eingerechnet wird (ein neuer reifen hat einen anderen durchmesser als einer mit 3mm profiltiefe)

das erwähne ich nur damit nun nicht jeder mit nem bandmaß seinen abrollumfang misst, und sagt, das muss doch passen. der genormte abrollumfang eines reifens ist in tabellen zu finden, und nicht einach so messbar.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.

Bild




Ein Auto muss soviel Leistung haben, das man sich fürchtet den Schlüssel herum zu drehen!
Benutzeravatar
meisterjäger
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1264
Registriert: 25. Mär 2006, 21:08
Wohnort: brotdorf
Autos: 190e 2.5 16v, 124 qp 2.5 16v(meines wissens der einzige :-))

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon ZS21 » 9. Mär 2011, 16:12

also Toyo gibt eine Freigabe beim 245/35R16 bis 10zoll breite so hab ich es montiert seit Jahren.

Gruß
Dany
Benutzeravatar
ZS21
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 593
Registriert: 20. Jun 2006, 18:46
Wohnort: Amberg
Autos: 2,3 16v EFI

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Raggna » 9. Mär 2011, 19:55

Hallo zusammen,
machen kann man viel und mal von sachlichen Gründen abgesehen:
LUDE hat geschrieben:Bild
Gruß Lude

Das sieht doch aus wie gewollt und nicht gekonnt.
Macht Euch doch bitte nicht lächerlich.
Gruß
R
Raggna
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 543
Registriert: 14. Sep 2006, 18:55
Wohnort: Stuttgart / Taunusstein

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon MetallMann » 9. Mär 2011, 22:14

Ja Lude da ist schon was dran, z.B. mit den Evo Rädern.
Aber ich kann mir das trotzdem nicht vorstellen, da ja nun wie gesagt, ich die Räder eingetragen hab.
Ich hab schon mal bei google geschaut aber leider keine klare aussage gefunden, denn irgendwo muss es ja als paragraph festgelegt sein, was nun genau ausschlaggebend ist. Ob nun die eingetragene Reifengröße, oder ein festgelegter wert, also ein festgelegter umfang bzw. der dynamische reifenhalbmesser. Ich denke das das vielleicht irgendwo für jedes Auto festgelegt ist, wie z.B. Sturzeinstellwerte.

Und wenn es genau genommen um den dynamischen reifenhalbmesser geht, lagst du da auch nicht 100% richtig.
Verstehst du jetz was ich meine?

Edit: Ja Raggna da geb ich dir recht, sieht komisch aus. Zumal, warum fahre ich denn breite Felgen? Doch eigentlich um breite Reifen draufmachen zu können oder? Das ergäbe ja sonst alles keinen Sinn.
Benutzeravatar
MetallMann
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1115
Registriert: 24. Jan 2007, 17:50
Wohnort: Erfurt

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Raggna » 9. Mär 2011, 22:26

Hi,
den Abrollumfang kann man sich ausrechnen lassen.
http://www.team-corsa.de/rechner.htm 8)
Es gibt unterschiedliche Rechner im Netz, die auch unterschiedliche Ergebnisse auspucken.
Ich rechne mit 195cm, für ein normalen 190er, (C-Klasse/+W124 199cm, bzw. 205cm beim W129).
Gruß
R
Raggna
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 543
Registriert: 14. Sep 2006, 18:55
Wohnort: Stuttgart / Taunusstein

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Brustof » 9. Mär 2011, 22:57

Also ich würde auf die 9 Zoll nen 215er ziehen.

Auf ne 8,5" nen 205er.

Wenn es der Reifenhersteller freigibt wird er sich schon Gedanken gemacht haben ob es sicher ist oder nicht.


Ist halt wie immer eine Geschmacksfrage
Ich spreche kein Deutsch nur Bayrisch
Benutzeravatar
Brustof
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 124
Registriert: 4. Mai 2009, 21:11
Wohnort: Wörth an der Isar
Autos: 190E 300-24V
124TE 300-24V
190E Azzurro
124E 230 auf LPG
190E 1.8

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon 16vau » 9. Mär 2011, 23:09

Tja da gehen die Meinungen wohl auseinander, ich würde auf einer 8,5" nicht unter 225 gehen und auf einer 9" nicht unter 245

Sonst sieht das optisch auch immer so aus, als hätte das Geld nicht mehr für einen anständig passenden Reifen gereicht :wink:

Gruß Norbert
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
16vau
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 928
Registriert: 22. Dez 2006, 20:49
Wohnort: Allgäu
Autos: 2.5-16 und 2.5-16 Evolution

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 10. Mär 2011, 17:38

16vau hat geschrieben:Tja da gehen die Meinungen wohl auseinander, ich würde auf einer 8,5" nicht unter 225 gehen und auf einer 9" nicht unter 245

Sonst sieht das optisch auch immer so aus, als hätte das Geld nicht mehr für einen anständig passenden Reifen gereicht :wink:

Gruß Norbert


Ich kann mich Norbert eigentlich nur anschließen.
Wobei ich schon bei 8,5" zu einem 245 tendieren würde.

@MetallMann

Eines ist Fakt und 100% richtig...laut Reifenrechner passt es nicht! :deal

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Frank Ha » 10. Mär 2011, 18:36

Hi

Also meine 18er BBS (natürlich fürn Audi V8) sind mit 235 40 18 bestückt. Die Reifen Diskussion kommt ja immer wieder auf... dann ist die Frage welche orginalen Reifengrößem man zum Berechnen nimmt. 195 65 15 oder 215 60 15 oder 225 50 16 oder für die 17er .. .die beiden Größen fallen mir grad nimmer ein...

Aber so megabreite Felgen und schmale Reifen.. nee... sowas möcht ich nicht!

Gestern hab ich auch was kurioses gesehen... ein Audi A6 ich schätz mal so von 2002 ... der hatte Monsterräder drauf. Also da sah man auf den ersten Blick das die zu groß waren. Sah irgendwie nach Allroad aus.. sprich höher gelegt und die Räder standen auch etwas über die Kotflügel raus...

Ich bin da eh nicht so für extreme... aber wenns gut gemacht ist...

http://www.audiv8.com/forum/download.php?Number=281923

Frank
Frank Ha
150 Ventiler
150 Ventiler
 
Beiträge: 232
Registriert: 27. Mai 2010, 13:19
Wohnort: Winterlingen

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 10. Mär 2011, 19:16

Sieht gut echt aus der Audi!
Leider ist nicht alles immer eine Optikfrage.

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6673
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

VorherigeNächste

Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste