Batterie Kofferaum

Schrauben, How-to's, Tips, Daten

Moderator: Moderator

Batterie Kofferaum

Beitragvon w201029 » 11. Feb 2020, 22:18

Hallo,

ich möchte meine Batterie gern in den Kofferaum verfrachten. Leitung ziehen ist kein Problem.

Ich suche Ideen für den Halter! Hat von euch schon einer sie nach hinten gesetzt und kann mir ein Tipp geben?

Danke,

Ivo
Benutzeravatar
w201029
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 77
Registriert: 30. Mai 2009, 16:22
Wohnort: Chemnitz
Autos: 190E 2.3-16 Kat
190E 3.3
300CE-24
E320 T LPG

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon Düsi » 12. Feb 2020, 20:33

Hallo, der 124 400/500 hat die Batterie im Kofferraum, vielleicht passt da ja was?

Gruß Mathias
Düsi
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Nov 2019, 20:37
Autos: 190 2,5 16V 124 400E 190 2,5 Turbodiesel

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon w201029 » 12. Feb 2020, 20:57

Hallo Mathias,

danke fpr dein Tipp. Bei der Forum Suche bin schon darauf gestoßen, dass die V8 die Batterie hinten hatten. Sogar das Kabel könnte man nehmen, aber da kann ich mir auch was eigenes bauen.

Mir geht es um den Halter. Die Mulde im 201 ist zu schmal für den Halter des 124. Ich dachte, jemand kann mit einem Bild oder einem Tipp aushelfen. Es gibt schon wenige Beiträge im Forum wo jemand dies umgebaut hat. Aber das ist sehr lange her und die Bilder funktionieren nicht mehr.

LG
Ivo
Benutzeravatar
w201029
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 77
Registriert: 30. Mai 2009, 16:22
Wohnort: Chemnitz
Autos: 190E 2.3-16 Kat
190E 3.3
300CE-24
E320 T LPG

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon LUDE » 12. Feb 2020, 22:16

Hallo,

an meinem Kompressor 2.5-16 habe ich die Batterie auch in den Kofferraum gebaut.
Hab in der Ersatzradmulde drei Gewindezapfen verschweißen lassen und dann Buchsen, gummigelagert mit zwei Innengewinden verbaut.
Darauf sitzt dann der Batteriehalter aus dem Motorraum. Ging einwandfrei.
Mann muss nur gut sauber machen, Rostschutz und Unterbodenschutz, von unten an die Ersatzradmulde aufbringen.
Hatte nach zwei Jahren Rost der wieder entfernt werden musste. Also aufpassen.

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6677
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon db16v » 13. Feb 2020, 14:27

Hi.

Darf ich fragen aus welchen Grund die Batterie nach hinten soll?

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2519
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon w201029 » 13. Feb 2020, 19:46

Hallo Lude,

danke für dein Tipp. Ich möchte die Batterie gerne in die rechte Mulde/Fach bauen bzw. einen Halter wo sie drauf kann. Richtig rein wird die Batterie nicht gehen.

Warum die Batterie nach hinten soll. Eigentlich nur wegen der Gewichtsverteilung, darum möchte ich auch nicht auf das Ersatzrad verzichten. Mir geht es nicht darum leichter zu werden, sondern das Gewicht wo geht besser zu verteilen. Andere Hersteller haben sich die Mühe auch ab Werk gemacht.Als Beispiel hatte der BMW e30 325i die Batterie immer hinten aber der 320i vorn. Da wurde es mit besserer Traktion begründet. Aber auch Mercedes selber die Batterie im 201 nach hinten verfrachtet, aber nur bei Technikträgern während Versuchsfahrten.

Man baut sich ja sein eigenen Wagen so wie man es für gut hält, darum möchte ich gern mal probieren. Es wäre auch für mein Sechszylinder gedacht. Der hat schon mehr Gewicht vorn wie üblich und durch 1 Liter mehr wie mein 16V auch recht heftig mit der Traktion zu kämpfen.

Ich habe mir jetzt schon eine Zeichnung und Ideen gemacht. Der Halter der letzlich das Batterieblech trägt muss nur schön fest sitzen.
Benutzeravatar
w201029
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 77
Registriert: 30. Mai 2009, 16:22
Wohnort: Chemnitz
Autos: 190E 2.3-16 Kat
190E 3.3
300CE-24
E320 T LPG

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon Düsi » 14. Feb 2020, 16:10

Hallo,

vielleicht 2 schmale Batterien links u. rechts ?

Gruß Mathias
Düsi
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Nov 2019, 20:37
Autos: 190 2,5 16V 124 400E 190 2,5 Turbodiesel

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon db16v » 14. Feb 2020, 19:30

Hi.

Mich hat dann das Schwere Kabel gestört, welches dann ins Fahrzeug muss.
Hab einfach eine Batterie mit weniger Ah genommen. Die ist ja auch schon leichter.
Aber viel Erfolg beim Umbau.

Gruß Thomas
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Mein 2,5-16 Pick up
Projekt Rennwagen
Benutzeravatar
db16v
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2519
Bilder: 9
Registriert: 16. Sep 2005, 19:58
Wohnort: Tecklenburg
Autos: 190E Rundstrecke, 300E Pick Up, S203 C30, 2,5-16

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon w201029 » 16. Feb 2020, 15:41

Hi,

ja klar eine kleiner Batterie ist auch nicht schlecht. Es muss nicht immer die größte Batterie sein, bei der minimal Elektronic vom 201 reichen im Sommerbetrieb auch 45ah. Damit bin ich sogar im 300C-24 einen Sommer gefahre, keine Probleme.

Ab März ist der Wagen wieder auf der Strasse, da sehe ich mal zu ob ich einen gescheiten Halter bauen kann.

MFG
Ivo
Benutzeravatar
w201029
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 77
Registriert: 30. Mai 2009, 16:22
Wohnort: Chemnitz
Autos: 190E 2.3-16 Kat
190E 3.3
300CE-24
E320 T LPG

Re: Batterie Kofferaum

Beitragvon Keslo » 20. Mär 2020, 18:05

Danke für die Tipps ...
Keslo
 
Beiträge: 3
Registriert: 26. Feb 2020, 00:49
Autos: Mercedes


Zurück zu Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste