Klasse 1 ZylinderKopf & Motor

Schrauben, How-to's, Tips, Daten

Moderator: Moderator

Beitragvon Henger » 5. Dez 2006, 23:08

Ok Lude, eine desmotromische Ventilsteuerung erlaubt recht hohe Drehzahlen >>> http://www.kfz-tech.de/DesmoVSteuerung.htm , jedoch bezweifele ich daß solch ein System in einem Klasse 1 Motor verbaut wurde.
Zudem dürfte die Ventilsteuerung nicht das einzige Problem darstellen diesen 2.5er Rennmotor auf 16 000 upm zu bringen.
Kolben, Kurbeltrieb und dergleichen sind nicht für diese Drehzahl ausgelegt, für 16 000 upm wäre der Evo Motor schon wieder zu langhubig.
Lasse mich gerne eines besseren Belehren.....

Gruß Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11658
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

AMG Motor

Beitragvon Raggna » 5. Dez 2006, 23:09

Hallo zusammen,
ich versuche mein Bestes.
Mit dem fotografieren bei AMG, ist das so eine Sache.
Gruß
Th.
Raggna
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 543
Registriert: 14. Sep 2006, 18:55
Wohnort: Stuttgart / Taunusstein

Beitragvon LUDE » 5. Dez 2006, 23:17

Ja Frank schon klar das das nicht in dem Motor war oder ist.
Auf alle Fälle ist das ne Möglichkeit.
Die Mercedes ja schon mal verbaut hat. Zwar nicht als Serie aber für mich als alter Ducatisti und Mercedes-Fan find das schon klasse.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

Instagram: LUDE669
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6684
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Beitragvon meisterjäger » 7. Dez 2006, 12:10

also ich weis das mercedes später in der itc mit der c-klasse aup pneumatische ventilbetätigung umgerüsted hatte, allerdings war der riesen nachteil, wenn irgentwo was undicht war, un die druckpulle zu schnell leer wurde war nix mehr mit fahren.
vorteile allerdings liegen klar auf der hand :
- schnelles öffnen und schliesen
- keine nockenwelle die mer angetrieben werden muss
- viel höhere drehzahlen (möglich waren bis zu 18ooo 1/min)
- ventilsteuerung über kenn feld( niedrige drehzahl- späte öffnungszeit, hohe drehzahl- frühe öffnungszeit) und das bei jeder drehzahl zum teil von der box aus einstellbar währen dem fahren

bei diesen motoren kamen bei 3 liter hubraum zum teil über 500 ps raus!!!

allerdings sind dies motoren genau wie ein klasse eins motor für den alltags betrieb nicht geeignet.

allein schon die kaltstartprozedur kann bis zu ner halben stunde dauern, also nix mit, schatz ich fahr mal schnell kippen ziehen.
Benutzeravatar
meisterjäger
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1264
Registriert: 25. Mär 2006, 21:08
Wohnort: brotdorf
Autos: 190e 2.5 16v, 124 qp 2.5 16v(meines wissens der einzige :-))

Beitragvon Nagilum » 7. Dez 2006, 14:02

Sind solche Kl. 1 Motoren bzw. die Evo2 Flachschieber dann garnicht fahrbar, d.h. warmlaufzeit im Stillstand oder wie soll man sich das vorstellen?
Wo liegt überhaupt der große Unterschied in den Warmlauf- und Rennkerzen?
Und was geht womit, warum nicht? :D

Gruß
- Nagi

Edit: Ein wenig hab ich gefunden: http://www.ngk.de/Rennzuendkerzen.375.0.html
"Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue."
- Phaedrus, Fabeln
Nagilum
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 5067
Registriert: 12. Sep 2006, 02:48
Wohnort: BOR
Autos: 190E 2.5-16

Re: Klasse 1 ZylinderKopf & Motor

Beitragvon iceman-88 » 24. Feb 2021, 23:08

Hallo zusammen,

Besteht die Möglichkeit, die Bilder von dem DTM Zylinderkopf sich noch mal irgendwie anzeigen zu lassen?
Rein zufällig besitze ich den 7. gefertigten orig. AMG DTM Zylinderkopf.
Würde gerne mal vergleichen zu meinem ;-)

Grüße
iceman-88
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. Jun 2020, 20:35
Autos: 190E 2.5-16 Evolution I

Re: Klasse 1 ZylinderKopf & Motor

Beitragvon manu1702 » 1. Mär 2021, 21:27

Ich habe dir eine PN geschrieben :winken:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
manu1702
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 132
Registriert: 29. Feb 2012, 17:56
Wohnort: nähe Augsburg
Autos: Evo1

Vorherige

Zurück zu Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste