ECE Kolben in einem KAT Motor?

Fragen und Antworten zu eintragungsfähigen (Tuning-)teilen.
ABE's, Freigaben, TÜV-Infos, Erfahrungen

Moderator: Moderator

ECE Kolben in einem KAT Motor?

Beitragvon lebanese » 5. Jun 2019, 09:30

Servus,

waere es moeglich/hat schon jemanden die ECE Kolben + Pleueln in einem KAT 2.3-16v Motor umgebaut?
Ich kan mir vorstellen, dass danach eine Einspritzungeinstellung zu tun muss.
Habe Zugriff auf 4 gebrauchte ECE Kolben und Pleueln, aber bevor ich diese kaufe, dachte ich erst mal eure Meinung/Erfahrung lese.
Ist es ne "Plug & Play"?
Stossen die Ventilen mit den Kolben?
Muss unbedingt eine KE Jetronic SG auch einbauen?

Danke :)
lebanese
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Jan 2017, 14:54
Autos: MB w201 2.5 16V Bj. 1990
MB R107 - 280 SL Bj. 1982
BMW e38 740iL Bj. 2000
BMW e21 320/6 Bj. 1980
BMW e3 3.0L Bj. 1975

Re: ECE Kolben in einem KAT Motor?

Beitragvon Nagilum » 6. Jun 2019, 02:53

Du willst in einen zu überholenden Motor gebrauchte ECE Kolben verbauen?
Deine Pläne sollten sich ersteinmal auf Ziele und Budget festlegen, bevor du 200 völlig verschiedene, teils sehr schräge, Varianten im Forum erfragst.

Ich weiß von niemandem, der auf die Idee kam einen 2.3er nur zu öffnen um KAT gegen (ebenfalls) gebrauchte ECE Kolben (& Pleuel) zu tauschen.
"Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue."
- Phaedrus, Fabeln
Nagilum
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 5006
Registriert: 12. Sep 2006, 02:48
Wohnort: BOR
Autos: 190E 2.5-16

Re: ECE Kolben in einem KAT Motor?

Beitragvon Faxe » 8. Jan 2020, 08:37

Moin,

In dieser Form würde ich das wohl auch nicht versuchen...

Eine andere Frage wäre an dieser Stelle, ob sich ein kompletter ECE Motor mit seiner Verdichtung wohl mit einer KE Variante betreiben lässt ?
Also sollte es doch theoretisch möglich sein, eine komplette KE Einspritzung mit entsprechenden Komponenten zu verbauen. Dann könnte dies eventuell vom 2,5er KAT nutzbar sein...? :gruebeln:
Allerdings ist dann die Verdichtung immernoch nicht die gleiche, der Unterschied dann 0,8 mehr.....

Und sicherlich bleiben da auch keine 185 PS mehr über......

Dieser Gedanke beschäftig mich auch seit einiger Zeit, da ich einen ECE habe, aber keine entsprechende Karosse dazu.....
Meine Frau sagte einmal "stell doch mal etwas grünes ins Fenster", tat ich, aber 6 Flaschen Becks waren dann auch wieder verkehrt....
Benutzeravatar
Faxe
 
Beiträge: 9
Registriert: 27. Mai 2014, 08:09
Autos: w201 2.3-16 ECE & w201 2.0 - CLS 55 AMG - w202 Komp. T

Re: ECE Kolben in einem KAT Motor?

Beitragvon shaq » 9. Jan 2020, 10:01

Hi

Unterschied ECE Motor und KAT/RüF Motor ist nur die Kolbenhöhe.

Zylinderkopf, Brennraum, Motorblock alles gleich soweit mir bekannt ist außerhalb Teilenummern

Mehr Kolbenhöhe = mehr Verdichtung = mehr Leistung

Einspritzanlage ECE oder KAT ist egal vom Luftmenge vielleicht nicht 650, aber vom Benzinmenge reicht löcker bis 650PS

Das habe in im Bosch Buch damals gelesen. Also egal ob ECE oder RüF/KAT.

Wegen Steuergeräte wenn Einspritzanlage und Kabelbaum ist KAT dann würde Ich es auf RüF mit Codierstecker umschalten

Alles gebraucht wenn gut kannst Du bauen oder RüF/KAT teile ABER NUR MECHANIK mit ECE frei kombinieren

(nur ECE Kolben von Anfang Produktion nicht wegen großerem Kolbenbolzen ohne ECE Pleuel)

Aber gebraucht aber gut und für 200€ - das gibts wie Jungfrauen in Schwedenfilme ...

Motorsteuergeräte, Kabelbäume, Luftmengemesserpoti oder Leerlaufsteller das ist anders beim ECE mit RüF/KAT und kann man nicht kombinieren

ECE ist nicht mit mehr Prozessorleistung oder schneller nur anders. KAT/RüF MSG ist keineswegs schlechter!

Also nicht glauben alles messen wenn Du findest Kolben und Motorblock das alles in Toleranzbereich ist dann mach.

Aber seit Ich habe mit Jan Grüne gefahren mit seinem Hochverichtetem Motor und Dachkolben von Coswort Racing mit viel mehr Kompression als ECE hat wurde persönlich mit ECE Kolben nicht mehr glücklich sein.

Dachkolben das ist einfach BRUTAL im 16v...

VG
Shaw
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 805
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Mannheim
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei


Zurück zu Mögliches und Erlaubtes (Eintragungsfähiges)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste