11 bar Kompression noch o.k. ?

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

11 bar Kompression noch o.k. ?

Beitragvon Racer » 2. Nov 2005, 17:12

Hallo 16-Ender !

Worauf lassen durchschnittlich 11 bar Kompression schließen ? Viel zu wenig ? Motorprobleme in Sicht bzw. schon vorhanden ? Was kann man tun, um die Werte zu verbessern ?

Thanx...

Joe
Racer
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1772
Bilder: 2
Registriert: 18. Sep 2005, 21:04

Beitragvon Henger » 2. Nov 2005, 17:43

Hey Joe,

2,5-16V verdichtungsverhältniss : 9,7
Kompression im neuzustand : 12-14 bar
Grenzwert liegt bei : 10,5 bar

Der Frank
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon seg » 2. Nov 2005, 18:15

Wobei man differenzieren muss zwischen kaltem und warmen zustand des Motors, und wie üblich mit durchgetretenem Gas und Kupplungspedal, denn auch hier können die werte etwas abweichen.

PS. Sprühe mal etwas Öl in die Zylinder, sollte der Druck sich erhöhen sind die Kolbenringe schadhaft, wenn nicht, lässt er Druck über schlecht sitzende Ventile raus.
seg
 

Beitragvon Henger » 2. Nov 2005, 19:48

Henger hat geschrieben:Hey Joe,

2,5-16V verdichtungsverhältniss : 9,7
Kompression im neuzustand : 12-14 bar
Grenzwert liegt bei : 10,5 bar

Der Frank


Daten sind aus der WIS bei 80 Grad Motortemperatur!

Der Frank :wink:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon krytschek » 3. Nov 2005, 19:40

Ich denke mal dass du bei kaltem Motor gemessen hast, also mach dir mal keinen Kopf!
Und selbst wenn du bei warmen Motor gemessen hast ist das noch OK!
Viel Wichtiger als der Wert an sich ist der Unterschied zwischen den einzelnen Zylinder!

MfG Christian
Benutzeravatar
krytschek
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 60
Registriert: 26. Sep 2005, 14:08

Beitragvon evojonny » 14. Nov 2005, 19:32

Henger hat geschrieben:Hey Joe,

2,5-16V verdichtungsverhältniss : 9,7
Kompression im neuzustand : 12-14 bar
Grenzwert liegt bei : 10,5 bar

Der Frank



wie kann es sein das mir da einer einen 16er verkaufen will und im durchschnitt 16.5 bar hat. :?
er hat die prüfung auf meinen wunsch hin gemacht und alles schwarz auf weis.
evojonny
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 403
Registriert: 8. Okt 2005, 10:14
Wohnort: Bad Radkersburg

Beitragvon raa » 14. Nov 2005, 20:08

entweder will er dich besche..n oder der hat einen evo 2 Motor, ich glaub die hatten so um die 16 Bar Komp. oder der hat was an den gemacht... :D
raa
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1409
Bilder: 2
Registriert: 5. Okt 2005, 21:02

Beitragvon evojonny » 14. Nov 2005, 20:16

jetzt werde ich nevös den ich hatte fix vor das auto zu kaufen da ich den motor bräuchte :cry:
evojonny
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 403
Registriert: 8. Okt 2005, 10:14
Wohnort: Bad Radkersburg

Beitragvon coolsoft » 14. Nov 2005, 20:21

evojonny hat geschrieben:jetzt werde ich nevös den ich hatte fix vor das auto zu kaufen da ich den motor bräuchte :cry:

Hilft nur eins:
Kompressionstest im eigenen Beisein wiederholen.
Wenn der die Kompression tatsächlich hochgefahren hat (Zyl-Kopf Kurbelwelle,oder so) weisste aber immer noch nicht, ob sich das nicht auf die Lebensdauer auswirkt. Bzw. wies gemacht ist. Und wie er gefahren wurde?
also ein :?: ist sicher angebracht.
PS: haste mal ein Pic von dem Diagramm - nur so aus Neugierde.
coolsoft
 

Beitragvon raa » 14. Nov 2005, 21:39

coolsoft hat geschrieben:
evojonny hat geschrieben:jetzt werde ich nevös den ich hatte fix vor das auto zu kaufen da ich den motor bräuchte :cry:

Hilft nur eins:
Kompressionstest im eigenen Beisein wiederholen.
Wenn der die Kompression tatsächlich hochgefahren hat (Zyl-Kopf Kurbelwelle,oder so) weisste aber immer noch nicht, ob sich das nicht auf die Lebensdauer auswirkt. Bzw. wies gemacht ist. Und wie er gefahren wurde?
also ein :?: ist sicher angebracht.
PS: haste mal ein Pic von dem Diagramm - nur so aus Neugierde.


oder wenn du Glück hast ist es ein evo 2 Motor wie bei Steffen :lol:
raa
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1409
Bilder: 2
Registriert: 5. Okt 2005, 21:02

Beitragvon Henger » 14. Nov 2005, 22:02

Hi Leute,

Verdichtungsverhältnis 2,3-16v ECE.....10,5= 14-16 bar Neuwert.....Grenzwert ca. 12,5 bar.

Verdichtungsverhältnis 2,3-16v RÜF und Kat...9,7=12-14 bar Neuwert...Grenzwert ca.10,5 bar.

Verdichtungsverhältnis 2,5-16v und EvoI ..9,7=12-14 bar Neuwert..Grenzwert ca.10,5 bar.

Verdichtungsverhältnis 2,5-16v EvoII..10,5= 14-16 bar Neuwert...Grenzwert ca.12,5 bar.

Zulässige Differenz zwischen den Zylindern max 1,5 bar :!:


Der Frank :wink:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon raa » 14. Nov 2005, 22:06

Henger hat geschrieben:Hi Leute,

Verdichtungsverhältnis 2,3-16v ECE.....10,5= 14-16 bar Neuwert.....Grenzwert ca. 12,5 bar.

Hi Frank was ist das denn für einer 2,3er mit 16 Bar?
raa
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1409
Bilder: 2
Registriert: 5. Okt 2005, 21:02

Beitragvon Henger » 14. Nov 2005, 22:41

Hi raa,

der 2,3er ECE ist die Ur Außführung der 16er mit 185 PS ohne Kat.

Die WIS sagt uns folgendes: 16er Motoren mit einem Verdichtungsverhältnis von 10,5 zu 1 haben 14-16 bar Kompression als Neuwert :!:

Der 2,3-16V ECE als auch der EvoII haben ein Verdichtungsverhältnis von 10,5 zu 1.

Es gibt auch noch eine 2,3er Außführung Schweiz, welche nur mit 9,2 zu 1 verdichtet ist, bei diesem Motor beträgt die Kompression lediglich 10-12 bar Neuwert und der Grenzwert liegt dann bei 8,5 bar :!: :shock:


Der Frank :wink:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Beitragvon evojonny » 14. Nov 2005, 22:56

ich lass mir das diagram schicken dan stelle ich es rein
evojonny
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 403
Registriert: 8. Okt 2005, 10:14
Wohnort: Bad Radkersburg

Beitragvon Henger » 14. Nov 2005, 23:01

evojonny hat geschrieben:ich lass mir das diagram schicken dan stelle ich es rein


Hi evojonny,

mach das, is ne gute Idee, irgendwas scheint nicht mit rechten Dingen zuzugehen :roll:


Der Frank
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

:?:

Beitragvon coolsoft » 14. Nov 2005, 23:06

Das würde im Klartext heissen,
daß es sich um einen originalen Motor 2,3 handeln kann, der gut in Schuss ist und unter idealen Bedingungen geprüft wurde?
Die Werte für neue Motoren bedeuten doch wohl im Umkehrschluss, daß bei gut eingefahrenen Motoren die Werte durchaus noch steigen können??
:?:
:schalt :iroc:
coolsoft
 

Beitragvon evojonny » 14. Nov 2005, 23:15

Bild

schon da
evojonny
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 403
Registriert: 8. Okt 2005, 10:14
Wohnort: Bad Radkersburg

Beitragvon coolsoft » 14. Nov 2005, 23:24

evojonny hat geschrieben:Bild

schon da


Tippe mal, der Motor hat so um die 100.000 runter (wg der 2 mittleren Zyls) ,
Die Kompression ist wirklich erstaunlich, hätte er bei 0 das Schreiben angefangen, würde der max-Wert bis ans Limit von 17,5 gehen.

Erzähl doch mal, was Du von dem Verkäufer erfahren hast.
GG
coolsoft
 

Beitragvon evojonny » 14. Nov 2005, 23:38

er die prüfung bei einer fachwerkstatt gemacht und laut seinen angaben hat der motor 190 tkm runter is aber sonst in einem guten zustand soweit ich das aus den bildern erkennen kann.
ich gehe mir das auto zu weihnachen ansehen.
und er hat e-sitze :D
evojonny
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 403
Registriert: 8. Okt 2005, 10:14
Wohnort: Bad Radkersburg

Beitragvon Henger » 14. Nov 2005, 23:43

Hi evojonny,

an der Sache is was Faul :!:
Würde mich da lieber nicht blenden lassen :nono.
Sehen , hören und Kompression messen vor Ort.

Der Fränk :wink:
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

Wenn die letzte Tankstelle schließt, wird Euch auffallen,
daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11570
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Nächste

Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron